FANDOM


Verteidigung der Burg
Icon Defend the Castle
OrteDie Burg
Gegeben vonPreston Garvey
Belohnung300 EP
Editor IDMinDefendCastle
base id000bdb04
Quest-Ablauf
vorherige:
Ränge bilden
ODER
Mit vereinten Kräften
folgende:
Die atomare Option (Minutemen)
 
Gametitle-FO4
Gametitle-FO4

Verteidigung der Burg ist eine Hauptquest der Minutemen in Fallout 4.

Schneller Lösungsweg

Minutemen-Hauptquest: Verteidigung der Burg
Zur Burg gehen.
Die Angreifer besiegen.
Mit Preston Garvey sprechen.
Belohnung: 300 EP
Führt zu: Die atomare Option (Minutemen)

Detaillierter Lösungsweg

Diese Quest besteht aus “Wellen”, bei denen eine bestimmte Anzahl von Angreifern spawnt und versuchen wird, die Burg einzunehmen.

Stählerne Bruderschaft

Die Wellen bestehen aus Vertibirds mitsamt Insassen. Insgesamt kommt man auf zehn Vertibirds und etwa 30 Soldaten der Bruderschaft. Die effizienteste Art, sie zu bekämpfen ist mit Raketenwerfer-Geschütztürmen. Die Raketenwerfer machen kurzen Prozess mit den Vertibirds und den Insassen. Die meisten Leute in den Vertibirds kann man nicht durchsuchen, bis auf Ragdolls, die herausfallen.

Das Institut

Wellen von Synths und Runnern spawnen an verschiedenen Orten. Ein großer Teil der Angreifer wird zur Burg hinteleportiert, am öftesten zum südlichen Eingang. Das Errichten von Geschütztürmen auf den Mauern, oder für den Notfall auch im Hof, ist dringend empfohlen, da die Runner eine große Bedrohung darstellen, ganz besonders auf höheren Schwierigkeitsstufen, wo sie aggressiver sind und öfter als legendäre Feinde erscheinen.

Raider oder Gunner

Einige Raider-Wellen mit Hunden oder Gunner werden von den beiden Eingängen aus angreifen.

Supermutanten

Wellen von Supermutanten und ein paar Supermutanten-Behemoths werden spawnen.

Queststufen

StufeStatusBeschreibungLogeintrag
10 Start der Quest
15 Quest durch Ränge bilden gestartet
16 Die Prydwen ist zerstörrt
20 Spieler hat die Quest akzeptiertDas Institut bereitet einen Angriff auf die Burg vor, um die Minutemen zu vernichten, bevor wir über genügend Kräfte verfügen, um sie selbst anzugreifen. Ich muss bei der Verteidigung der Burg helfen, bevor es zu spät ist.
Ich habe erfahren, dass die Raider einen Angriff auf die Burg vorbereiten. Ich sollte bei der Verteidigung der Burg helfen.
Ich habe erfahren, dass Gunner einen Angriff auf die Burg vorbereiten. Sie könnten meine Hilfe bei der Verteidigung gebrauchen.
Späher haben berichtet, dass die Supermutanten einen Angriff auf die Burg vorbereiten. Ich sollte bei der Verteidigung helfen.
Ich habe erfahren, dass die Stählerne Bruderschaft einen Angriff auf die Burg vorbereitet. Ich sollte den Minutemen bei der Verteidigung helfen.
Ich habe erfahren, dass sich die Synths des Instituts sammeln, um die Burg anzugreifen. Ich sollte den Minutemen bei der Verteidigung helfen.
Ich habe erfahren, dass die Garnison der Burg Hilfe benötigt.
40 Radio vergibt das anfängliche Ziel
50 Preston vergibt das anfängliche Ziel
70 Spieler hat die Burg betreten - Start des Agriffs-Timers
80 Spieler hat mit dem Minuteman in der Burg gesprochen
100 Siedlung vergibt das Ziel zum Aufbau der Verteidigung
120 Aufbau der Verteidigung abgeschlossen
150 Angriff beginnt
180 Verteidiger gehen zum Kampf über
190 Minutemen haben mindestens zwei Todesopfer
200 Angriff abgewehrt - Start von Die atomare OptionDer Angriff des Instituts auf die Burg wurde abgewehrt. Jetzt können wir darüber nachdenken, den Spieß umzudrehen und unsererseits anzugreifen.
Der Gegenangriff der Bruderschaft auf die Burg wurde abgewehrt. Da die Prydwen zerstört ist, stellen sie für das Commonwealth keine Bedrohung mehr dar.
Wir haben den Angriff der Raider auf die Burg abgewehrt.
Die Gunner sind zurückgedrängt worden. Die Burg ist sicher.
Wir haben den Angriff der Supermutanten auf die Burg abgewehrt.
Wir haben den Angriff der Stählernen Bruderschaft auf die Burg abgewehrt.
Wir haben den Angriff auf die Burg durch die abtrünnigen Synths des Instituts abgewehrt.
Wir haben den Angriff auf die Burg abgewehrt.
210 Filmsequenz nach der Schlacht abgespielt
300 Kampfrede abgeschlossen
400 Quest beendet
450 Rückkehr zu Preston (falls er die Quest gab)
480 Mit Preston gesprochen
500Quest beendetIcon checkQuest abgeschlossen

Tagebucheinträge

StufeStatusBeschreibung
10 Reise zur Burg.
20 Errichte Verteidigungsanlagen.
30 Verteidige die Burg.
35 Sprich mit Ronnie Shaw.
40 Sprich mit Preston Garvey.

Hinweise

  • Das Abschließen dieser Quest wird folgende anderen Quests fehlschlagen lassen: Semper Invicta, Ad Victoriam, Liberty Reprimed, Blinder Verrat, Taktisches Denken und Mass Fusion. Wenn man jedoch Ad Victoriam beendet, während Verteidigung der Burg aktiv ist, wird die Letztere erfolgreich beendet.
  • Diese Quest kann man erhalten, indem man zum Feind des Instituts erklärt wird, nachdem man Sturges die Informationen aus dem Netzwerk des Instituts übergeben hat. Zum Beispiel, indem man während der Quest Verdeckt im Untergrund erwischt wird, oder Kriegsbeute beendet. Ein anderer Weg ist, eine Person mit Namen im Institut zu töten, wie zum Beispiel Vater.
    • Die Variante der Quest mit den Raidern, Gunnern oder Supermutanten kann zu jeder Zeit nach Beendigung der Hauptquest anfangen, egal mit welcher Fraktion man das Spiel abgeschlossen hat.
  • Manchmal passiert ein Fehler, bei dem die Gegnerwellen sich nach dem spawnen nicht bewegen, oder in die falsche Richtung laufen, um sonstige Gegner zu töten, die sich in der Nähe der Burg befinden. Scheint es so, als würde die Quest feststecken, sollte man nach den Gegnern Ausschau halten und bei Bedarf zur Burg zurücklocken. Synths können sich auch in Dinge teleportieren, die der Spieler gebaut hat, also sollte man darauf achten, nicht dort zu bauen, wo man eventuell nicht hinkann.
    • Können die Synth-Gegner nicht gefunden werden, kann man die Bruderschafts-Quests bis zu dem Teil, bei dem man während Ad Victoriam Liberty Prime verteidigen muss, weiterspielen. In dieser Quest teleportieren sich zum Kampf dann auch die Synths, die die Burg angreifen sollten und man hat die Möglichkeit, diese Synths zu töten. Dies wird auch die "Verteidige die Burg"-Stufe komplettieren, sollte sie gestartet, aber nicht vor Ad Victoriam beendet worden sein.
  • Jegliche Begleiter, die sich zum Zeitpunkt des Angriffs in der Burg befinden, werden beim Kampf mithelfen, bis auf die, die den Spieler angreifen, weil man sich gegen ihre Fraktion gestellt hat.
  • Diese Quest kann mit verschiedenen anderen Fraktionen, anstelle des Instituts oder der Stählernen Bruderschaft, wiederholt werden.
  • Ronnie Shaw wird die Krähen des Instituts in der Nähe als Grund für ihre Besorgnis erwähnen.
  • Die Minutemen, die von Ronnie Shaw als Verstärkung gerufen wurden, werden zur Einwohnerzahl der Burg dazugezählt, sollten sie überleben, was zu eventuellen Engpässen führen kann.

Fehler

  • pcIcon pc Viele Quests die die Railroad involvieren, wie etwa die Wetterfahnen- oder Unterschlupf Randolph-Quests, werden automatisch fehlschlagen, wenn sie nicht schon vorher abgeschlossen wurden. Überprüfe|überprüft}}
  • pcIcon pc Es kann passieren, dass Ronnie Shaws Dialog, der die Quest beendet, nicht erscheint; die einzigen Optionen die erscheinen sind das Handelsfenster und das Verkäuferfenster, dies macht die Quest unlösbar. Es gibt keinen bekannten Fix für diesen Fehler. (Es ist möglich, mithilfe der Konsole mit setstage 000bdb04 450 die Quest sofort beenden zu lassen). [überprüft]
  • pcIcon pc Manchmal passiert ein Fehler, bei dem die Gegnerwellen sich nach dem spawnen nicht bewegen, oder in die falsche Richtung laufen, um sonstige Gegner zu töten, die sich in der Nähe der Burg befinden. Scheint es so, als würde die Quest feststecken, sollte man nach den Gegnern Ausschau halten und bei Bedarf zur Burg zurücklocken. Ebenfalls können sich Synths auch in Dinge teleportieren, die der Spieler vorher gebaut hat. [überprüft]
  • pcIcon pc Es ist möglich, dass die Quest während des Synth-Angriffs so glitcht, dass jegliche Art von ballistischen Waffen, Energiewaffen und Sprengstoffen (inkl. der Minutemen-Artillerieteile) aufhört, Schaden zu machen. Von diesem Punkt an können sich NPCs und der Spieler gegenseitig beschießen und mit Sprengstoffen bewerfen, ohne Schaden zu machen. Nur Nahkampfangriffe und Schlagangriffe mit der Waffe werden noch Schaden verursachen.[überprüft]
  • pcIcon pc Diese Quest sollte eigentlich wiederholbar/“radiant“ sein. Jedoch, ähnlich wie bei der Verteidige die Artillerie in (Ort)-Quest, verhindern Fehler bei dem Wiederholungs-Skript, dass dies geschieht. [überprüft]
    • Die scheint mit Patch 1.3 behoben worden zu sein.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.