Fallout Wiki
Advertisement
Fallout Wiki

 
Gametitle-FO4 white.png
Gametitle-FO4 white.png

Vault 114 ist ein Ort im Commonwealth in Fallout 4.

Hintergrund

Vault 114 sollte die wichtigsten Vertreter der Gesellschaft unterbringen, die im Zuge eines sozialen Experiments ums Überleben kämpfen sollten. Die Bewohner sollten die oberen sozialen Ebenen von Boston sein, wobei sie erklärt bekommen haben, das sie in der Vault ihr gehobenes Leben einfach fortsetzten können.

Dabei wurde ihnen aber bewusst verheimlicht, das sie in Einzelzimmer wohnen müssten und auch gemeinsame Duschräume nutzten müssen. Auch hätten die Bewohner ohne ihren gewohnten Luxus leben müssen. Für den Aufseher war eine Person geplant, die keine Erfahrung mit der Führung hat, und dazu noch den Obrigkeiten misstraute. Bevor der Vault fertiggestellt werden konnte, kahm der Große Krieg und das Experiment wurde somit nie begonnen. Um in Sicherheit zu sein, bezogen die Bauarbeiter des Vaults und die hiesigen Vault-Tec-Angestellte den unfertigen Vault.

Irgendwann nach dem Fall der Bomben wurden die Bewohner des Vaults vertrieben oder getötet, und der Gangsterboss Skinny Malone übernahm mit seinen Todesschützen die Vault, und nutzt ihn als Basis.

Daten zum Vault:

  • Laufzeit: 35 Jahre
  • Bewohner: 56
  • Noch intakt: Nein

Quests

Relevante Beute

Mbox stub.png
Dieser Abschnitt sollte geschrieben werden.
Dieser Abschnitt ist erforderlich, wurde aber noch nicht geschrieben. Du kannst Fallout Wiki helfen, indem Du ihn schreibst.

Hinweise

Mbox stub.png
Dieser Abschnitt sollte geschrieben werden.
Dieser Abschnitt ist erforderlich, wurde aber noch nicht geschrieben. Du kannst Fallout Wiki helfen, indem Du ihn schreibst.

Fehler

pcpc ps4ps4 Verwendet man die Kontrolltafel, um die Tür zu öffnen, wird V.A.T.S plötzlich nicht mehr funktionieren. Um dies zu beheben, muss man einen früheren Speicherstand laden und es nochmal probieren. [Überprüfung überfällig]

Vorkommen

Vault 114 erscheint nur in Fallout 4.

Galerie

Advertisement