FANDOM


 
Gametitle-FO4 VW
Gametitle-FO4 VW

Aufseherin Valery Barstow ist eine Ghulin, die im Jahr 2287 in Vault 88 lebt. Man begegnet ihr zuerst während Ein besseres Leben im Untergrund.

Hintergrund

Valery Barstow war bestimmt die Aufseherin von Vault 88, jedoch hatte der Bau des Bunkers als die Bomben fielen gerade erst begonnen. Barstow war bereits vor Ort und wurde wie die Bauarbeiter für über 200 Jahre verschüttet und ghulifiziert. Sie war jedoch die einzige, die nicht zu einem wilden Ghul wurde. Ihre Loyalität zur Vault-Tec Corporation und ihre Ambitionen hatten sie bei Verstand gehalten. So verbrachte sie die Zeit damit die Experimente der Vault vorzubereiten und neue Geräte dafür zu entwickeln. Nachdem sie vom Einzigen Überlebenden befreit wurde heuert sie ihn an um den Bau von Vault 88 fertigzustellen und die Experimente auszuführen.

Da Barstow fanatisch von Vault-Tecs unmoralischen Experimenten und Einstellungen überzeugt ist, ändert sich ihr Verhalten gegenüber dem Einzigen Überlebenden abhängig davon, wie die Experimente während der Vault-Tec Workshop Questreihe durchgeführt werden. Wenn man mit den ursprünglich vorgesehen rücksichtslosen Testbedingungen arbeitet verdient man sich ihre Anerkennung. Dementsprechend wird sie wütend und schimpft wegen der laut ihr mangelnden Distanz zu den Testsubjekten, wenn man die menschlichen Optionen wählt. Wenn man die Questreihe beendet und die Siedler glücklich sind (wenn man fast nur oder nur menschliche Testparameter wählt), verlässt wutentbrannt die Vault für immer und kann manchmal bei Rückkehr zur Vault tot aufgefunden werden.

Interaktionen mit dem Spielercharakter

Interaktionen - Übersicht

Allgemein Services Quests
Wichtig: neinIcon nein
Begleiter: neinIcon nein
Händler: neinIcon nein
Techniker: neinIcon nein
Doktor: neinIcon nein
vermietet Bett/Zimmer: neinIcon nein
Startet Quest: neinIcon nein
Involviert in Quests: jaIcon check

Inventar

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
Vault-88-Anzug 10-mm-Pistole Vault-Tec prototypes

Notizen

  • Sie irgendwann während der Questreihe zu töten wirkt sich nicht auf die Zuneigung des Begleiters aus, nicht einmal auf die der teilnahmsvollen wie Piper oder Curie. Aggressive Gesprächsoptionen wählen wird jedoch die Zuneigung von Begleitern mit eher friedlichen Intentionen vergrößern.
  • Man kann sie mit einer mittleren Sprachherausforderung überzeugen zu bleiben, wenn man eine Großzahl der Experimente rücksichtslos ausgeführt hat, wodurch sie die Aufseherin von Vault 88 wird (auch wenn der Einzige Überlebende eigentlich in der Führungsrolle ist) und man kann ihr Aufgaben in der Siedlung zuweisen.
  • Wenn man Aufseherin Barstow tötet, kann man die experimentellen Geräte freischalten, indem man ihren Leichnam durchsucht und eine Notiz aufhebt, die als Questgegenstand markiert ist. Dadurch wird die Versuchsphase der Geräte übersprungen.
  • Wenn man Aufseherin Barstow tötet erhält man von ihr nicht den einzigartigen Vault-Anzug Legende von Vault 88.

Vorkommen

Valery Barstow kommt nur in dem Fallout 4 Add-On Vault-Tec Workshop vor.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.