FANDOM


Zeile 1: Zeile 1:
{{Quali}}
+
[[Datei:Underworld_Fallout.jpg|thumb|250px|Eingang von Underworld]]{{Quali}}
 
Underworld ist eine Stadt voller [[Gule|Ghule]] unterhalb des Geschichtsmuseums, das sich in der Nähe des Washington Memorial befindet. Es gibt eine Bar, eine Klinik und ein Gasthaus.
 
Underworld ist eine Stadt voller [[Gule|Ghule]] unterhalb des Geschichtsmuseums, das sich in der Nähe des Washington Memorial befindet. Es gibt eine Bar, eine Klinik und ein Gasthaus.
   

Version vom 24. Februar 2010, 19:27 Uhr

Underworld Fallout

Eingang von Underworld

Vorlage:Quali

Underworld ist eine Stadt voller Ghule unterhalb des Geschichtsmuseums, das sich in der Nähe des Washington Memorial befindet. Es gibt eine Bar, eine Klinik und ein Gasthaus.

Die meisten Menschen werden toleriert, solange sie keinen Ärger machen. Die Brotherhood of Steel sind nicht willkommen, da sie jegliche Art von Ghulen töten.

Nach der Zerstörung von Megaton befindet sich Moira Brown in Underworld. Außerdem gibt es einen Roboter namens Zerberus, der für Sicherheit in Underworld sorgt.

Geschichte

Nach dem Krieg versammelten sich im Geschichtsmuseum einige Menschen, die durch die extreme Strahlung zu Ghulen geworden sind. Die Ghule wurden von den "normalen Menschen" geächtet und meistens getötet. In dem Geschichtsmuseum fanden sie Schutz. Sie restaurierten es und nutzen die Wasserversorgung.

Es fanden sich immer mehr Ghule in Underworld ein, da es als sicherer Ort gilt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.