FANDOM


Tenleytown/Friendship Station
Tenleytown Friendship station north
Icon metro
Nördlciher Bereich
Andere
KreaturenRAD-Kakerlaken
Wilde Ghule
Verbindungen
verbunden mitMetrostation Farragut West
Ausgang
zur Weltkarte
Chevy Chase
Friendship Heights
Sonstiger Ausgangkeiner
Technisches
Cell NameFriendshipMetro02
ref id0001a288
Terminal-
einträge
Terminal
Karten
Metro Tenleytown Friendship Station map
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

Die Tenleytown/Friendship Metro Station ist eine Metro-Station, der diese beiden Haltestellen miteinander verbindet. Es ist ein Ort, durch den man gehen muss, um zum GNR Plaza zu gelangen, den man durch den Chevy Chase-Nordausgang im Süden erreicht.

Die Friendship Station liegt im Norden und wird von einem Raider, wilden Ghulen, RAD-Kakerlaken und einem toten Ödländer bewohnt. Wenn man die Treppen hoch zur Plattform geht, steht direkt im Osten eine Nuka-Cola Quantum auf einer Zementbank. Von hier aus kann man die Station nach Friendship Heights verlassen. In den Tunneln nördlich der Station befinden sich ein Leuchtender bzw. ein Wildghul-Plünderer und ein normaler wilder Ghul, die einen Söldner getötet haben. Daneben liegt ein Lasergewehr.

Die Tenleytown Station liegt im Süden und wird von einem Supermutanten, RAD-Kakerlaken und wilden Ghulen bewohnt. Wenn man die Plattform hochgeht und die Station verlässt, kommt man nach Chevy Chase.

Relevantre Beute

  • Nuka-Cola Quantum - Wenn man die Rolltreppe nach oben geht, steht sie auf einer Bank, Friendship Station.
  • Stealth Boy - Manchmal ist in einem verschlossenen Safe, in der Nähe des Ausgangs nach Friendship Heights.
  • Lügen wie im Kongress - Auf einem Metallregal nordwestlich des Ausgangs zur Metrostation Farragut West (man sollte beim Kampf mit den Ghulen, die davorstehen, aufpassen, dass man den Generator nicht zum Explodieren bringt).
  • Grognak der Barbar: Im Hinterzimmer eines Büros im nordwestlichen Teil der Karte (Punkt 2 auf der Karte) liegt es auf einem Spind. Da es hart zu finden ist, gibt es hier ein Bild, um die Suche zu erleichtern.

Hinweise

  • Es gibt eine Falle auf der Männertoilette (Punkt 1 auf der Karte), die sich in der dritten Kabine befindet und 35 Mikrofusionszellen bringt, wenn man sie entschärft. Um sie zu entschärfen, muss man auf die Toilette springen und in den Spülkasten schauen.
  • Der Name dieser Station ist auf einer Werbung für die U-Bahn erschienen.
  • Ein paar freundliche RAD-Kakerlaken lassen sich bei der Männertoilette beim Eingang der Tenleytown/Friendship Metro Station finden (obwohl sie davor als rote Punkte auf der Karte markiert werden). Sind sie freigelassen worden, wandern sie den Metro-Tunnel entlang und scheinen sich sogar manchmal zu paaren. Die anderen Bewohner der Tunnels scheinen sie nicht zu stören.
  • Wenn man durch die Station und zurück zum Eingang geht, spawnen manchmal ein Raider und zwei wilde Ghule mit einem niedrigen Level.
  • In der südwestlichen Ecke der Bahnstation, westlich des Chevy Chase-Ausgangs, gibt es abnormal große Metallkisten, die normalerweise zufällige Items enthalten. Zwei dieser Kisten aufeinander gestapelt sind so groß wie der spielbare Charakter.
  • Es gibt mindestens drei tote Söldner, von denen jeder eine Lederrüstung trägt und zwei davon haben auch Lasergewehre bei sich. Beides erweist sich für Spieler mit einem niedrigeren Level als sehr hilfreich.
  • Beim Kampf mit den Ghulen in der Nähe des Fundortes von "Lügen wie im Kongress" sollte man vermeiden, den Generator zum Explodieren zu bringen.

Vorkommen

Tenleytown/Friendship Station kommt nur in Fallout 3 vor.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.