Icon disambig.svg
Für Hintergrundinformationen über die T-45d Powerrüstung und deren Erscheinen in den Spielen der Fallout-Serie, siehe T-45D Powerrüstung.
Für einen Überblick über die verschiedenen Modelle von Powerrüstungen in der Fallout-Serie, siehe Powerrüstung.

 
Gametitle-FNV.png
Gametitle-FNV.png

Die T-45d Powerrüstung ist eine Rüstung aus Fallout: New Vegas.

Hintergrund

Der eigentliche Erstvertreiber war die US-Army, welche die Rüstung beim amerikanischen Waffenlieferanten West-Tek herstellen ließ.

Im Jahre 2067 wurde die T-45d Powerrüstung das erste mal in Alaska in der Anchorage Mission, die Teil des China-Amerika Kriegs war, eingesetzt. Diese Rüstung war unglaublich effektiv gegen Chinas Panzer und Infanterie. Sie gab den Soldaten die Fähigkeit schwere Dinge zu tragen, für die man sonst einen ganzen Trupp gebraucht hätte. Die Träger der Rüstung wurden zur Schlüsselrolle an der Front Alaskas. Außerdem gab sie den Trägern die Möglichkeit feindliche Städte zu zerstören ohne ihr eigenes Leben zu riskieren. Ab dem Jahr 2076 wurde die modernere Version T-51b eingesetzt.

Beschreibung

Diese Rüstung bietet einen Schadensschwelle von 22. Zusätzlich erhält der Träger einen Bonus von + 2 auf die Stärke und +10 auf die Strahlungsresistenz. Dies wird allerdings erkauft mit einem Malus von -2 auf die Beweglichkeit. Sie läst sich mit T-45d und T-51b Powerrüstungen reparieren.

Varianten

Fundorte

Hinweise

Zum vollständigen Set dieser Rüstung gehört noch der T-45d-Powerhelm.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.