FANDOM


Sunshine-Tidings-Kooperative
Sunshine Tidings Co Op
Icon settlement medium
Lage
FO4 map Sunshine Tidings Co-op
Karten-
markierung
Sunshine-Tidings-Kooperative
Teil vonCommonwealth
Andere
KreaturenWilde Ghule
RAD-Kakerlaken
RoboterProfessor Goodfeels
Sonstiges
QuestsDen Weg freimachen
Nehme ein
Technisches
Cell NameSunshineTidingsExt
SunshineTidingsExt02
POIJS009 (Westen)
POIJS021 (Gunner-Außenposten SO)
POIJS033 (Westen)
ref id0000deed
0000deee
Terminal-
einträge
Sunshine-Tidings-Kooperative - Terminaleinträge
 
Gametitle-FO4
Gametitle-FO4

Die Sunshine-Tidings-Kooperative ist ein Ort und eine potentielle Siedlung im Commonwealth in Fallout 4. Es scheint sich bei der Kooperative um eine Kommune zu handeln, die nach dem Großen Krieg gegründet wurde. Der Mister Handy des Vorbesitzers Professor Goodfeels wurde aus seiner "Sklaverei" befreit und sagt Hippie-Phrasen wie "Groovy.".

Layout

Bei dieser Siedlung handelt es sich um eine Kommune, bei der mehrere kleinere Häuser um ein größeres, zentrales Gebäude stehen. An den Seiten der kleinen Gebäude stehen Ackerfurchen mit absterbenden Tato-Pflanzen, was darauf hinweist, dass die Siedlung bis vor Kurzem noch bewohnt war. Der umprogrammierte Mister Handy Professor Goodfeels kreist um das Hauptgebäude. Der Roboter wurde von Jack und Allen, ehemaligen Bewohnern der Kooperative, umprogrammiert und kann mithilfe des Terminals im zentralen Gebäude kontrolliert werden.

An der nordöstlichen Seite findet man einen Speisesaal und Toiletten.

Im Speisesaal befinden sich zwei Wilde Ghule, ein Koffer, ein Ofenhandschuh und ein paar Picknickbänke. Außerhalb des Speisesaals ist eine Kochstation.

Im zentralen Gebäude befinden sich die Werkstatt und eine Laborstation.

Im Südwesten steht eine Art Wachturm, in dem man einen Chem-Kühler mit Chems darin findet, eine Matratze zum schlafen und zwei Raider werden direkt unter den Felsen im Süden spawnen, sobald der Spieler mit der Holzkiste an der Spitze der Struktur interagiert. Diese Raider werden nach ein paar Tagen respawnen.

Relevante Beute

Quests

  • Den Weg freimachen: Der Einzige Überlebende muss die Siedlung von Gegnern säubern und die Werkstatt aktivieren.
  • Nehme ein: Dem Spieler wird aufgetragen, einen Rekrutierungsfunkleitstrahl zu bauen, um mehr Siedler anzuziehen.
  • Unterschlupf Mercer: Möglicher Ort, der von P.A.M. für Unterschlupf Mercer ausgewählt wird.

Hinweise

  • Die Kooperative ist von gefährlichen Kreaturen und Feinden umgeben. Supermutanten spawnen im Norden, den Hügel runter gibt es Todeskrallen und RAD-Skorpione und auf der Highway-Überführung in der Nähe ist ein Gunner-Lager.
  • Das Gunner-Lager auf der Überführung im Südosten kann nur mithilfe eines "Aufzugs" betreten werden. Zwei Wachen bewachen den Aufzug und respawnen alle paar Tage.

Vorkommen

Die Sunshine-Tidings-Kooperative erscheint nur in Fallout 4.

Fehler

pcIcon pc ps4Icon ps4 xboxoneIcon xboxone Nachdem man die Wilden Ghule getötet hat, werden ihre Leichen auch nicht nach einer Schnellreise verschwinden. Bewegt man die Leichen zu einem anderen Ort, werden sie an ihrer ursprünglichen Stelle respawnen. [überprüft]

Galerie

Klammern () kennzeichnen untergeordnete Orte, Kursivschrift kennzeichnet unmarkierte Orte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.