FANDOM


Mbox default
Reinigung (Problem: Infobox aktualisieren, Artikel ggf. überarbeiten bzw. an engl. Artikel anpassen)
Um den Qualitätsstandards des Fallout Wikis zu entsprechen, braucht dieser Artikel Reinigung. Helfen Sie bitte, den Artikel zu verbessern.
Sturmgewehr
G3ASSAULTRIFLE
Angriffsstatistiken
Schd./Angriff
?
SPS
?
Krit. Schd.
?
Krit.
%-Mult.
?
Angr./Sek.
?AP?
Sonstiges
Gewicht?Wert?
TP?
Reparatur?
Base ID?
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

Das Sturmgewehr ist eine vollautomatische kleine Waffe. Es wird von den meisten Fraktionen im Ödland der Hauptstadt verwendet.

Geschichte

Das Sturmgewehr gehört zur R-Serie des Zivilwaffenherstellers Stent Security Solutions. Die R-Serie war der Nachfolger der M-Serie. Das Sturmgewehr wurde vor dem Krieg von der Nationalgarde für den städtischen Gebrauch verwendet. Das R91 war auch während der Befreiung von Anchorage im Einsatz.

Fundorte

Vorkommen

Das Sturmgewehrs kommt nur in Fallout 3 vor.

Varianten

Weiterführendes

Entsprechungen in der Realität

Auch wenn man besonders als Deutscher auf den ersten Blick annehmen könnte, daß das Design der Waffe auf dem Sturmgewehr Heckler&Koch G3 als Vorbild basieren könnte, so düfte es sich eher um das Heckler&Koch G41 gehandelt haben. Zumal das G41 dem G3 äusserlich recht ähnlich ist, jedoch auf den amerikanischen Markt zugeschneidert wurde. So verschiesst das G41 wirklich Munition im Kaliber 5,56mm und ist vor allem in den USA sehr verbreitet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.