FANDOM


Skylanes Air
Firmendaten
MarktFlugunternehmen
ProdukteSkylanes-Flug 1665
Skylanes-Flug 1981
Orte
LandVereinigte Staaten
 
Gametitle-FO4Gametitle-FO4 FH
Gametitle-FO4Gametitle-FO4 FH

Skylanes Air war ein Flugunternehmen in den Vereinigten Staaten in der Vorkriegszeit.

Hintergrund

Kurz vor dem Großen Krieg begann die Firma für zahlungsfähige Kunden zu schmuggeln. Sie schmuggelte so gut wie alles, Waffen, Munition, Drogen, Geld und sogar Fusionskerne, mit Passagierfliegern in versteckten Kammern. Am 23. Oktober 2077 trudelten viele Skylanes-Flieger, durch die Schockwellen und die EMPs der Atombomben getroffen, hilflos zu Boden. Im 23. Jahrhundert erfuhr Ness von den Vorgängen bei Skylanes Air und suchte schon seit Jahrzehnten heimlich im amerikanischen Ödland nach Flugzeugwracks, um die geschmuggelte Ware zu bergen und zu verkaufen. Ein Partner von ihr mit dem Decknamen VB informierte sie, wenn er von neuen Wracks erfuhr. Im Jahr 2287 hat sie das Commonwealth erreicht, um den Skylanes-Flug 1981 zu finden, der nicht weit südwestlich von Lake Quannapowitt abgestürzt war. Ein weiterer Skylanes Air-Flug war Flug 1665, ein Flug von Westen nach Boston, der einige Kilometer südlich von Natick abstürzte, das, was man jetzt als Das Leuchtende Meer kennt.

Vorkommen

Skylanes Air wird in Fallout 4 und seinem Add-On Far Harbor erwähnt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.