FANDOM


Mbox default
Reinigung (Problem: Muss noch überprüft werden, inwiefern der Artikel relevant ist.)
Um den Qualitätsstandards des Fallout Wikis zu entsprechen, braucht dieser Artikel Reinigung. Helfen Sie bitte, den Artikel zu verbessern.
 
Gametitle-FO2Gametitle-FO3Gametitle-FO3 TPGametitle-FNV
Gametitle-FO2Gametitle-FO3Gametitle-FO3 TPGametitle-FNV
Sklavenhändler
Slaver
Mitglieder
Anführer?
Nennens
werte
Mitglieder:
Grouse
Orte
HQParadise Falls
OrteÖdland der Hauptstadt, Paradise Falls
Verbindungen
Abteilungen?
Spielmechanik
VorkommenFallout 3

Sklavenhändler spielen auch bei Fallout 3 eine ziemlich große Rolle. Paradise Falls ist ein Sklavenhändlerlager. Bei einigen Quests ist Sklaverei entweder ein Haupt- oder Nebenelement, insbesondere im Nebenquest Staatsoberhaupt mit seiner Verbindung zur Sklaverei und Abraham Lincoln in seiner Rolle als "große Befreier". Zusätzlich kann der Einsame Wanderer Leute gefangen nehmen, um sie an Sklavenhändler zu verkaufen. Der Einsame Wanderer kann sogar einen Sklaven, Clover kaufen, der dann dem Spieler als Leibwächter dienen wird. Der Spieler hat nicht die Möglichkeit, den explosiven Kragen von Clover zu deaktivieren. Die Zahl der Sklaven im Vergleich zur Zahl von Sklavenhändlern ist bemerkenswert niedrig, was bedeutet, dass die Sklaven irgendwo fortgeschickt werden. Es wird durch Wernher offenbart, dass viele dieser Sklaven fortgeschickt werden, um in Pitt zu arbeiten.

Wenn man anfängt, Sklaven nach Paradise Falls zu bringen, kann man eine zufällige Begegnung mit einer Gruppe von Sklavenhändlern auslösen, die mit der Zahl von Sklaven nicht Schritt halten können, die man zu Eulogy Jones bringt, so versuchen sie, den Spieler zu töten, um die Konkurrenz zu beseitigen.

Quests

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.