Fallout Wiki
Advertisement
Fallout Wiki

 
Gametitle-FNV.png
Gametitle-FNV.png

Die Sekuritron Vault ist ein Ort im Mojave-Ödland unterhalb der Wetterüberwachungsstation im Legion Fort. Caesar's Legion hat versucht sich Zugang zu verschaffen, ist dabei aber gescheitert.

Zugang

Der Kurier kann sich Zugang mittels des Platinchips verschaffen, den er von sich auf folgenden Wegen beschaffen kann:

  • Benny töten
  • Caesar töten
  • den Chip von Caesar erhalten

Anlage

Die Anlage ist eine relative kleine Vault und leicht verstrahlt. Mr. House kann über einen Terminal im ersten Raum kontaktiert werden. Er hat von dort aber keinen Zugriff auf die Vault Sicherheit selbst. Nachdem der erste Protektron ausgeschaltet wurde, kann man mittels drei Terminals die automatischen Geschütztürme und die Protektrons deaktivieren. Der dritte Terminal für die Wach-Bots ist unbrauchbar. Im nächsten Raum finden sich die Geschütztürme und zwei Protektrons. Durch die Fensterreihen rechts und links hat man einen Blick auf die Sekuritron-Armee. Weiter hinten in der Vault gibt es zwei Generatoren Räume und die Konsole, mit der man die Armee auf das Mark II Betriebssystem upgraden kann.

Trivia

  • Betritt man den Vault bevor Mr. House den Kurier dorthin schickt, zeigt sich dieser überrascht, dass man früher als geplant dort ist. Daher zieht House das Upgrade der Sekuritrons einfach vor. Dieser Dialog kommt aber auch Zustande, wenn der Kurier bisher noch nicht das Lucky 38 betreten hat.
  • Die in dem Vault eingelagerte Armee besteht aus hunderten von Sekuritons, von denen nur ein kleiner Teil sichtbar ist.
  • Zerstört man eine der Generatoren, erhält man eine Warnung, dass dies den Bunker zerstören wird. Zerstört aber alle drei, kommt es zu einem extremen Strahlungsanstieg und der Vault beginnt zu kollabieren.

Vorkommen

Der Sekuritron Vault erscheint nur in Fallout: New Vegas.

Galerie

Advertisement