FANDOM


Schmugglergeständnis
Holotape
Icon holotape
base idxx00e1ea
 
Gametitle-FO3 PL
Gametitle-FO3 PL

Das Schmugglergeständnis ist ein Holoband im Fallout 3 Add-On Point Lookout.

Fundort

Man findet das Holoband im Inventar der Leiche eines toten Schmugglers an der Küste östlich der Ark & Dove Kathedrale. Der Name des Schmugglers war John Adlam, er wurde von seinem Bruder Richard hingerichtet, nachdem er versucht hatte, aus dem Gemeinschaftsbesitz der Gruppe zu stehlen.

Transkript

Transcript

Ok, ok - ich mach's... Nimm bloß das Ding da weg! Mein Name ist John Adlam, Sohn von Joseph Adlam und Bruder von Richard Adlam. Vor zwei Tagen wurde ich ertappt, als ich aus dem Gemeinschaftsbesitz der Gruppe stehlen wollte. Heute werde ich, mit Einwilligung meines Vater, auf dem Felsen der alten Kathedrale durch meinen Bruder Richard erschossen. Mit meiner Hinrichtung wird meine Strafe vollzogen und der Name der Adlams von der Schande gereinigt. Möge meine Strafe als Warnung dienen, damit andere nicht der gleichen Versuchung erliegen wie ich.

Sonstiges

  • John Adlam ist am Leben bevor der Spieler ihn findet. Er wird erst erschossen, wenn der Spieler den Trigger auslöst. Durch eine Schnellreise zur Herzogmine ist es möglich, ihn noch lebend zu Gesicht zu bekommen. Es ist aber weder möglich mit ihm zu sprechen, noch ihn zu retten. Auch wenn man Richard aus der Entfernung tötet, stirbt John durch einen Schuss.

Bugs

  • ps3Icon ps3 white pcIcon pc Wenn man sich der Kathedrale von Haleys Kramladen aus nähert, sieht man John eventuell am Fuß der Klippe herumwandern. Er bleibt freundlich und wenn man näher kommt explodiert sein Kopf.
  • xbox360Icon xbox360 John taucht eventuell vor der Herzogmine auf, wenn man diese verlässt. Er kauert sich dann im "Fluchtmodus" zusammen. Man kann ihn dann bestehlen und findet Splitterminen, eine Polizeimütze und das Schmugglergeständnis in seinem Inventar. Wenn man auf ihn schießt, wird er feindlich.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.