FANDOM


 
Gametitle-FNV HH
Gametitle-FNV HH

Ricky ist ein Psycho Abhängiger pathologischer Lügner, der die Happy Trails Karawanen-Company zum Zion-Tal begleitet.

Hintergrund

Ricky ist ein ständiger Lügner mit einer ausgeprägten Psycho Abhängigkeit. Er trägt einen Vault 22 Overall und einen Pip-Boy 3000, die er einem toten Prospektor abgenommen hat. Die Aussicht auf reiche Beute hat ihn dazu getrieben, sich der Expedition anzuschließen. Er sagt von sich selbst, er käme aus Dayglow und seine hilfreichste Eigenschaft wäre sein "drittes Ei, das im Dunklen leuchtet".

Interaktionen mit dem Spieler

Übersicht

Perk empathy synthesizer
Dieser Charakter ist an Quests beteiligt.

Quests

  • Happy Trails Expedition: Überzeugt man Ricky nicht, die Karawane vor dem Start zu verlassen, begleitet er sie bis Zion, wo er getötet werden wird.

Weitere Interaktionen

  • Vor dem Aufbruch der Karawane kann der Spieler alle Lügen Rickys aufdecken. Danach kann man ihn davon überzeugen, die Expedition nicht mit anzutreten.
  • Man kann Ricky einen Teil seines Gepäcks tragen lassen.
  • Man kann Ricky Drogen verkaufen.
  • Er behauptet, er hätte einen Paladin von der Stählernen Bruderschaft mit einer 11-mm Maschinenpistole ins Auge getroffen, was man als Lüge entlarven kann.
  • Er spricht davon, eine "Todesklaue" getroffen zu haben. Er meint wohl eine Todeskralle, lehnt dies aber ab und behauptet sie hätte größere Zähne.

Inventar

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
Vault 22 Overall
Pip-Boy 3000
Sonnenbrille
10-mm-Maschinenpistole

Hinweise

  • Ricky kann nicht getötet werden, so lange er sich in der Höhle der Nordpassage aufhält.

Vorkommen

Ricky erscheint nur im Fallout: New Vegas Add-On Honest Hearts.

Hinter den Kulissen

  • Ricky sagt dem Spieler er hätte den Spitzname "Dead Eye" weil er einer Todeskralle ins Auge geschossen habe. Dies ist eine Anspielung auf den Auserwählten, der genau dies getan hat.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.