Gametitle-FO4 white.png
Gametitle-FO4 white.png

Ritter L. Rhys[1], Registrierung RS-104K, ist ein Soldat der Stählernen Bruderschaft im Commonwealth im Jahr 2287.

Hintergrund

Ritter Rhys begegnet man zum ersten Mal während Feuerunterstützung verletzt im Vorhof des Polizeirevier Cambridge. Nachdem man von Ruf zu den Waffen zurückkehrt, wird er sich von seinen Wunden erholt haben und wird dem Einzigen Überlebenden gegenüber schroff sein, egal was er sagt. Nachdem man ein Mitglied der Stählernen Bruderschaft geworden ist, wird er den Überlebenden die wiederholbare Quest Die Reinigung des Commonwealths geben.

Wird der Einzige Überlebende zum Wächter befördert, wird er sich entschuldigen und jede Strafe akzeptieren, die er sich wegen seines Verhaltens eingehandelt habe. Jedoch wird Rhys dem Spieler gegenüber immer noch unhöflich sein, wenn man mit ihm spricht.

Interaktionen mit dem Spielercharakter

Interaktionsübersicht

Allgemein Services Quests
Wichtig: neinnein
Begleiter: neinnein
Händler: neinnein
Techniker: neinnein
Doktor: neinnein
vermietet Bett/Zimmer: neinnein
Startet Quest: jaja
Involviert in Quests: jaja

Andere Interaktionen

  • Wenn der Einzige Überlebende sich auf die Seite der Railroad stellt, wird er den Außenbereich des Polizeireviers verteidigen.
  • Ihm scheint der Ausgang von Blinder Verrat egal zu sein.

Inventar

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
SB-Uniform - - -

Hinweise

  • Das Terminal im Zellenbereich des Polizeireviers weist daraufhin, dass Rhys wegen ungebührlichem Verhalten angeklagt wurde, aber die Anklage fallen gelassen wurde, nachdem er außergewöhnlichen Mut im Kampf zeigte.
  • Gelehrte Haylen hatte Rhys einst über die Natur ihrer Beziehung konfrontiert, was Rhys ablehnte und sagte, dass sein ganzes Leben der Bruderschaft gehören würde.

Vorkommen

Ritter Rhys erscheint nur in Fallout 4.

References

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.