FANDOM


Icon disambig
Für die Red-Rocket-Tankstelle im Nuka-World Add-On, siehe Nuka-World Red Rocket.
Red-Rocket-Raststätte
Red Rocket truck stop
Icon filling station
Lage
FO4 map Red Rocket Truck Stop
Karten-
markierung
Red-Rocket-Raststätte
Teil vonCommonwealth
Teile
AbschnitteMaulwurfsratten-Bau
Andere
KreaturenDogmeat
Maulwurfsratte
Sonstiges
QuestsZeitreisen für Anfänger
Technisches
Cell NameRedRocketExt
RedRocketExt02
POICC02 (outlook post)
ref id0000dd9f
0000dda0
00000d7d (outlook post)
Terminal-
einträge
Red-Rocket-Raststätte - Terminaleinträge
 
Gametitle-FO4
Gametitle-FO4

Die Red-Rocket-Raststätte ist ein Ort und eine potentielle Siedlung im Commonwealth in Fallout 4. Die Raststätte liegt südlich von Sanctuary und nördlich von Concord. Man findet dort Dogmeat, der vor der Raststätte wartet.

Hintergrund

Die Raststätte war vor dem Großen Krieg eine Kühlmitteltankstelle für die nuklearbetriebenen Autos in der Gegend um Concord und Sanctuary Hills. Die Angestellten der Tankstelle lagerten regelmäßig Sondermüll in einer nahegelegenen Höhle, anstatt ihn fachgerecht zu entsorgen, was zu erhöhten Strahlungswerten innerhalb der Höhle sorgt.

Nach dem Krieg ist die Tankstelle, bis auf Dogmeat und ein paar Maulwurfsratten, verlassen.

Aussehen

Die Raststätte ähnelt anderer Red-Rocket-Raststätten (z.B. der in Lexington) und ist von Weitem durch die namensgebende (nachts beleuchtete) rote Rakete auf dem Dach erkennbar.

Die Raststatte grenzt direkt an der Straße zwischen Sanctuary und Concord, besitzt zwei Zapfsäulen, zwei Teleskoparme, eine Essenstheke samt Stühlen, einen Magazinständern, einer Ladentheke mit einer Registrierkasse und einen kleinen Lagerraum.

In der Garage befinden sich eine Powerrüstung-Station sowie eine Waffen-Werkbank. Hinter dem Gebäude befinden sich auch eine Rüstungs-Werkbank, eine Kochstation sowie eine Laborstation.

Gegner

Wenn man zu ersten Mal an der Raststätte vorbei kommt und Dogmeat gefunden hat, kommen mehrere Maulwurfsratten aus dem Boden und greifen an.

Auch später kommen ab und zu ein paar Maulwurfsratten und greifen an.

Relevante Beute

  • Direkt beim Haupteingang findet man auf dem Regal zwei Giddyup Buttercup-Teile
  • Im Maulfwurfsratten-Bau etwas südwestlich der Tankstelle findet man einen Fusionskern, einen Safe und die Notiz Mülljäger-Auszeichnung

Hinweise

  • Um das Erscheinen der Maulwurfsratten auszulösen, muss man zuerst Dogmeat begrüßen. Vorher werden sie nicht erscheinen.
  • Der Ort wirft etwas Licht auf die Ressourcenkrise und die starke Inflation vor dem Großen Krieg. Eine Gallone des Klasse-C-Kühlmittels kostete $ 113,99. Dies entspricht etwa € 26,84/Liter.
  • Es ist möglich, das Dach mithilfe von gebauten Treppen zu erreichen. Auf dem Dach kann man Fundamente, Böden und viele andere Dinge bauen. Es ist besonders nützlich, aufgrund der erhöhten Position, Geschütztürme und andere Verteidigungsanlagen auf dem Dach zu installieren.
  • Auf höheren Stufen können Supermutanten und ein Supermutanten-Selbstmörder nordöstlich der Kühlpumpen erscheinen.
  • Viele identische Tankstellen können im Commonwealth gefunden werden und sind oft auch mit Powerrüstungs-Stationen und anderen Werkbänken ausgestattet. Jedoch haben diese Red-Rockets keine Kartenmarkierungen und können nicht als Siedlungen verwendet werden.

Vorkommen

Red-Rocket-Raststätte erscheint nur in Fallout 4.


Klammern () kennzeichnen untergeordnete Orte, Kursivschrift kennzeichnet unmarkierte Orte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.