... 
Gametitle-FO1.pngGametitle-FO2.pngGametitle-FO3.pngGametitle-FO3 TP white.pngGametitle-FO3 PL.pngGametitle-FO3 MZ.png
Gametitle-FO1.pngGametitle-FO2.pngGametitle-FO3.pngGametitle-FO3 TP white.pngGametitle-FO3 PL.pngGametitle-FO3 MZ.pngGametitle-FNV.pngGametitle-FNV DM white.pngGametitle-FNV OWB.pngGametitle-FNV LR light.pngGametitle-FO4 white.pngGametitle-FO4 FH.pngGametitle-FO76 white.pngGametitle-FOT.pngGametitle-FOBOS.png

Der Begriff "Rasse" bezieht sich in der Fallout Welt hauptsächlich auf die verschiedenen Arten menschlicher Mutanten, wie Ghule und Supermutanten, sowie auf den Menschen selbst.

Abgesehen von der offensichtlichen mutanten-ghul-menschlichen und kulturellen Scheinheiligkeit (Stämme gegen Städter, Vault City gegen alle anderen) sind Rassismus und Sexismus lebendig und vorhanden. Die Hautfarbe, der Status und die Karriere einer Person sind immer eine gute Entschuldigung für Angst und Hass, auf die man aufbauen kann, obwohl Gemeinschaft wie RNK und Modoc weniger Probleme damit hätten. Der Große Krieg hat vielleicht einige Gemeinschaften zusammengebracht, aber andere auch isoliert. Neben vielen Rassen aus früheren Spielen wurden in Fallout 3 auch neue eingeführt, wie die Sumpfbewohner, Troggs und Scheußlichkeiten.

Nur in Fallout Tactics und Fallout: Brotherhood of Steel ist es möglich, eine andere als die menschliche Rasse zu spielen. Im Mehrspielermodus von Fallout Tactics werden auch Hunde und Brahmin als spielbare Rassen aufgeführt.

Humanoide Rassen

Intelligent

Unintelligent

Nichthumanoide Rassen

Intelligent

See also

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.