FANDOM


REPCONN-Hauptquartier
REPCONN HQ
Icon landmark
Lage
Bild hochladen
Karten-
markierung
REPCONN Hauptquartier
Bewohner
FraktionenREPCONN Aerospace (Vorkrieg)
Andere
RoboterTour Guide
Wach-Bot
Mister Handys
Sonstiges
QuestsMein lieber ED-E
Der alten Zeiten wegen
Im Dunkel der Geschichte
Access Powers
Honorary Rocketeer
Technisches
Cell NameREPCONNHeadquarters (außen)
RepconHQ01 (Büro Erdgeschoss)
RepconHQ02 (Büro 2. Etage)
RepconHQ03 (Büro Obergeschoss)
ref id000ddf0b (außen)
000e5a84 (Erdgeschoss)
000e5a8d (2. Etage)
000e5a88 (Obergeschoss)
Terminal-
einträge
REPCONN Hauptquartier Terminal Einträge
 
Gametitle-FNV
Gametitle-FNV

Das REPCONN-Hauptquartier ist das Hauptgebäude von REPCONN Aerospace, einer Vorkriegsfirma aus Nevada, spezialisiert auf die Raketenherstellung.

Hintergrund

Das REPCONN-Hauptquartier ist das Büro der Firma REPCONN Aerospace. Es liegt in der Vorkriegsstadt "Henderson".

Anlage

Das Gebäude enthält viele Hacking und Schlösserknacken Aufgaben, hauptsächlich um die Sicherheitsmaßnahmen, wie Wach-Bots, auszuschalten. Es gibt mehrere Safes, von denen die meisten per Wissenschaft oder Dietrich geöffnet werden können. Eine der sehr schwer verschlossenen Türen kann aber auch mittels Umweg, durch das gesamte Gebäude, umgangen werden. Hiter dieser Tür findet sich der Q-35 Materiemodulator.

Außenbereich

Außerhalb des Gebäudes halten sich drei (freundliche) Mister Handy Roboter auf.

Erdgeschoss

Beim Betreten des Gebäudes findet man 3-5 tote Unholde. Das Erdgeschoss verfügt über mehrere verschlossene Türen. Die wichtigste davon ist eine sehr schwer verschlossene Tür, hinter der sich der Q-35 Materiemodulator befindet. Ein Roboter bietet sich zwischen 10 und 17 Uhr dem Kurier als Führer an. Nimmt der Spieler die kostenlose Tour an, sind etliche, der sonst zu knackenden Türen, offen. Im Planetarium findet man eine Sicherheitskarte, mit deren Hilfe der Kurier sein Gesicht in die Sicherheitsdatenbank (ein Terminal im Raum hinter den Unhold Leichen) hinterlegen kann. Dadurch bleiben die Wach Roboter friedlich.

Zweite Etage

Man erhält freien Zugang zur zweiten Etage, wenn man einen Intelligenz Test (7) besteht. Mentats können dabei helfen. Es gibt auch einen einfach zu hackenden Terminal mit dem man sein Gesicht in die Sicherheitsdatenbank einpflegen kann.

Mithilfe einer weiteren Sicherheitskarte, kann man die Aufforderung von Wartungsrobotern umgehen, das Gebäude zu verlassen, sollte es nicht zwischen 10 und 17 Uhr sein. Es gibt eine Tür, die wieder zurück zum REPCONN Büro Erdgeschoss führt, die die Sicherheitskarte erfordert. Hinter dieser Tür ist ein Loch im Boden. In dem Raum unten befindet sich der Q-35 Materiemodulator.

Obergeschoss

Um vor den Wach Robotern geschützt zu bleiben, benötigt man ein Passwort (Eis Creme). Auf der Etage findet sich auch wieder eine Sicherheitskarte in Piers Isleys Aktenkoffer. Hier finden sich auch die zwei toten Bruderschafts-Paladine, die für die Quest Im Dunkel der Geschichte gefunden werden müssen. Man kann auf dieser Etage mittels eines Computers die Sicherheit im Gebäude abschalten, was alle Wachroboter zerstört. Der Alarm wird aber nicht abgeschaltet.

Lohnende Beute

Quests

Hinweise

  • Es gibt insgesamt 12 versteckte Türen im Gebäude. Es wird eine Wahrnehmung von mindestens 8 und Reparieren von mindestens 65 benötigt, um sie zu öffnen.
  • Der Alarm im Gebäude wird nicht aktiviert, wenn man den mobilen Gesichtsscanner zerstört, bevor man angesprochen wird.

Vorkommen

Das REPCONN-Hauptquartier erscheint nur in Fallout: New Vegas.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.