Fandom


 
Gametitle-FO3Gametitle-FO4 white
Gametitle-FO3Gametitle-FO4 white

Pulowski Preservation Services war eine Vorkriegsfirma.

Bekannte Produkte

Zu den bekanntesten Produkten gehörten zweifelsfrei die Pulowski-Erhaltungsbunker. Diese durch Münzeinwurf betriebenen Ein-Personen-Notunterkünfte findet man an Straßenecken überall in den städtischen Gebieten des Ödlands der Hauptstadt. Obwohl die Erhaltungsbunker explosiven Kräften wiederstehen konnten, boten sie gegen über Strahlung keinen Schutz. Sie wurden als vernünftige und bezahlbare Alternative zu den Vaults angesehen. Der Verdacht der Geschäftemacherei liegt nahe, da die Leute Angst vor einen Krieg hatten und jede Chance nutzen würden, ihr Leben zu retten, selbst wenn man dafür bezahlen muss. Die Zuverlässigkeit dieser sogenannten "Bunker" ist fraglich, da man in etlichen von ihnen Skelette oder auch Ghule findet.

Vorkommen

Das Produkt und die Erhaltungsbunker erscheinen in Fallout 3 und Fallout 4.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.