FANDOM


Protektron-Überbrückungsprogramm
Fo4 holodisk
Gewicht0
Wert
0
base id001680e3
 
Gametitle-FO4
Gametitle-FO4

Das Protektron-Überbrückungsprogramm ist ein Holoband in Fallout 4. Man erhält es beim Lesen des Magazins Mega-Hack Protektron-Kontrolle.

Fundort

Das Holoband findet man in Wattz Haushaltselektronik im Keller hinter der verschlossenen Tür (Terminal) auf dem Schreibtisch an der Nordwand.

Transkript

Transcript

*./admin.protectron_override

~**~PHAEDR-OS~**~

BIOS Version: overlord_injector_active
STATUS: <Token.Name=OnStatus>, <Token.Name=AIstatus>
Admin_Group: <Token.Name=Faction>

VIP-Eskortenprotokoll übernehmen

Transcript

Protokoll laden ...

Sicherheitssensoren deaktivieren

Transcript

!! WARNUNG !!

Sicherheitssperren offline
Protektron ist als hoch gefährlich einzustufen
Entfernen Sie alle Personen aus diesem Bereich

!! WARNUNG !!

Allianzparameter außer Kraft setzen

Transcript

Willkommen, Administrator. Zielparameter wurden gelöscht und auf ADMIN_BENUTZERGRUPPE festgelegt.::<Token.Name=Faction>

Hinweise

Es gibt zwei Optionen, wenn man das Band in den Pip-Boy lädt, und eine dritte, wenn es in ein Protektron-Terminal geladen wird: "Sicherheitssensoren deaktivieren", "Allianzparameter außer Kraft setzen" und "VIP-Eskortenprotokoll übernehmen"

  • "Sicherheitssensoren deaktivieren": Bei dieser Option ist der Protektron jedem gegenüber feindlich, einschließlich dem Einsamer Wanderer.
  • "Allianzparameter außer Kraft setzen": Bei dieser Option ist der Protektron gegenüber dem Einsamen Wanderer und seinen Begleitern freundlich und deren Feinden gegenüber feindselig.
  • "VIP-Eskortenprotokoll übernehmen": Bei dieser Option wird der Protektron ein temporärer Begleiter. Diese Option ist nicht vorhanden, wenn das Band in den Pip-Boy geladen wird, sondern nur beim Laden des Bandes in einem Terminal, das an die Protektron-Ladestation angeschlossen ist.

Das Band kann an jedem Terminal oder dem Pip-Boy abgespielt werden, beeinflusst aber nur den mit dem Terminal verbundenen Protektron.

  • Protektrons, die vom Spieler kontrolliert werden, erholen sich nicht.
  • Protektrons, die vom Spieler kontrolliert werden, kommen dem Spieler unglaublich schnell hinterher, wenn sich der Spieler zu weit wegbewegt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.