FANDOM


 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

Mr. Pollack war einer der Lehrer, die am 23. Oktober 2077 einen Ausflug zu den Little Lamplight-Höhlen mitmachte. Er unterrichtete an der Early Dawn Elementary.

Als die Bomben fielen und die Lichter in der Höhle ausgingen, war Mr. Pollack der Lehrer, der rausging um nachzusehen, was passiert war. Als er wiederkam berichtete er von riesigen Atompilzen über ganz Washington DC. In den folgenden Tagen und Wochen gingen die Erwachsenen nach und nach ins Ödland, um nach Lebensmitteln und Munition zu suchen. Auch Mr. Pollack schloss sich den Erwachsenen an. Jedoch kam nie einer der Suchenden in die Höhlen zurück. Vor den Höhlen kann man Skelette finden. Möglicherweise sind es die Skelette der suchenden Erwachsenen.


Vorkommen

Pollack wird im Tagebuch von Carrie Delaney in Fallout 3 erwähnt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.