Gametitle-FO3 TP white.png
Gametitle-FO3 TP white.png
   He, sieh da! Der neuste Zuwachs unserer kleinen Familie! Du hast das große Los gezogen, Kindchen. Willkommen in Ashurs Armee! Jetzt beginnt das wirkliche Arbeitsleben! 
– Phantom

Phantom ist ein Pitt-Raider aus dem Fallout 3 Add-On The Pitt, der in Uptown lebt.

Hintergrund

Phantom begrüßt den Spieler euphorisch als Pitt-Raider. Er verteilt RadAway an die Raider und verhindert so die Verstrahlung von ihnen. [1]

Interaktionen mit dem Spieler

Interaktionsübersicht

Allgemein Dienstleistungen Quests
Wichtig: neinnein
Versklavbar: neinnein
Begleiter: neinnein
Prämie: jaja
Händler: neinnein
Reparateur: neinnein
Doktor: neinnein
vermietet Betten/Zimmer: neinnein
Startet Quests: neinnein
An Quests beteiligt: neinnein

Andere Interaktionen

  • Einmal am Tag kann der Spieler Phantom nach Strahlungsmedikamenten befragen, woraufhin er ein RadAway bekommt.
  • Er wird jedoch sauer, wenn man ihm sagt "Glauben Sie wirklich, dass Sie härter arbeiten als die Sklaven?", woraufhin er sich verteidigt, indem er sagt, dass die Raider schon viel durchmachen müssen, weil sie den Sklaven Lebensmittel besorgen müssen.

Inventar

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
Lederrüstung Polizeiknüppel RadAway -

Vorkommen

Phantom kommt nur im Fallout 3 Add-On The Pitt vor.

Hinter den Kulissen

  • Phantom ist eventuell ein Hinweis auf den einzigen Vergnügungspark in Pittsburgh, der eine Achterbahn namens "Phantom's Revenge" besitzt.
  • Phantom könnte aber auch ein Tribut an das Geschäft "Phantom of the Attic" sein, ein Comicbuch und RPG-Spieleladen im Stadtteil Oakland (Uptown) von Pittsburgh.

Referenzen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.