FANDOM


Osttor von Freeside
Freesides east gate
Icon settlement large
Lage
Freesides East Gate loc
Karten-
markierung
Freeside's East Gate
Verbindungen
verbunden mitFreeside
Technisches
Cell NameFreesideEastGate (Ausgang)
FreesideExtEastGate (Eingang)
ref id0012da4e (Ausgang)
000dabfa (Eingang)
 
Gametitle-FNV
Gametitle-FNV

Das Osttor von Freeside ist ein Ort im Mojave-Ödland. Es befindet sich nordöstlich des Waffenschieber-Hauptquartiers ist eines der beiden Tore, die nach Freeside führen. Das andere ist das Nordtor von Freeside.

Beschreibung

Das Osttor führt in den Teil von Freeside, in dem sich Mick & Ralph's und das Old Mormon Fort befinden. Dies sind die einzigen bewohnten bzw. betretbaren Gebäude in dieser Gegend. An einem Haus neben Mick & Ralph's lehnt normalerweise der Ghul Faulfresse. Auf der Straße spielen Max und Stacey. Gleich rechts neben dem Tor stehen einige Leibwächter, die man mieten kann.

Wenn man gleich nach dem Eintreten rechts in die Ruinen geht, findet man eine "Mann" genannte Leiche, die ein zerstörtes Halsband bei sich trägt (ähnlich dem Sprenghalsband, welches einem die Bruderschaft am Anfang der Quest Im Dunkel der Geschichte anlegt). Neben der Leiche liegt ein Schraubenschlüssel, der darauf hinweisen könnte, dass der Mann bei dem Versuch, das Halsband loszuwerden, verstorben ist.

Vorkommen

Osttor von Freeside kommt nur in Fallout: New Vegas vor.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.