FANDOM


 
Gametitle-FO3 PL
Gametitle-FO3 PL
   Spielen Sie nicht auf etwas an, was Sie völlig falsch verstehen, Sie Troglodyt. Verschwinden Sie jetzt. 
– Obadiah

Obadiah Blackhall ist 2277 ein Bewohner von Point Lookout.

Hintergrund

Als der letzte Nachkomme der Familie Blackhall, einer angesehenen Familie in der Geschichte von Point Lookout, ist Obadiah sehr eigensinnig und noch immer besessen von einem alten Buch, das seine Familie einst verloren hat. Die Blackhalls waren am Beginn des 21. Jahrhunderts maßgeblich an der Entwicklung von Point Lookout beteiligt. Constance Blackhall, Kopf der Familie seit ihr Ehemann 2058 der Neuen Pest zum Opfer fiel, kooperierte mit der Isla Negra Immobiliengesellschaft, einem Unternehmen, das den Tourismus und Fortschritt nach Point Lookout bringen wollte. [1]

Verwandtschaften

Interaktionen mit dem Spieler

Interaktionsübersicht

Allgemein Dienstleistungen Quests
Wichtig: neinIcon nein
Versklavbar: neinIcon nein
Begleiter: neinIcon nein
Prämie: neinIcon nein
Händler: neinIcon nein
Reparateur: neinIcon nein
Doktor: neinIcon nein
vermietet Betten/Zimmer: neinIcon nein
Startet Quests: jaIcon check
An Quests beteiligt: jaIcon check

Quests

Auswirkungen auf Aktionen des Spielers

Wenn man Obadiah zum ersten Mal trifft, ist er sehr freundlich und bittet den Spieler sich hinzusetzen und sich mit ihm zu unterhalten. Er sitzt in einem Rollstuhl neben einer Gasflasche und Krücken, was vermuten lässt, dass er sehr krank ist. Man bekommt die Quest "Das finstere Herz von Blackhall" und soll das Krivbeknih finden.

Nach dem Abschluss der Quest kann man Obadiah beim Beten in seinem Keller sehen. Er kniet vor einem toten Randalierer, der auf einem Altar liegt. Es ist möglich weiterhin mit Obadiah zu sprechen - drei unterschiedliche Antwortmöglichkeiten des Spielers führen zu verschiedenen Reaktionen von Obadiah.

Inventar

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
Schmutzige Vorkriegs-Freizeitkleidung - - Krivbeknih *

* Das Krivbeknih ist nur im Inventar, wenn man Das finstere Herz von Blackhall abgeschlossen hat und Obadiah das Buch gebracht hat.

Sonstiges

  • Er lebt im Anwesen seiner Familie, dem Gutshaus Blackhall und nennt die anderen Bewohner von Point Lookout primitiv und dumm. Zum einen, weil sie unzivilisiert sind, zum anderen, weil sie ihm das Krivbeknih gestohlen haben. Dennoch glaubt er selbst an die dunkle Kraft des Buches.
  • Die Gasflasche neben Obadiah trägt die Aufschrift "nitrous oxide" (Stickoxid), auch bekannt als Lachgas.
  • Obadiah sitzt in einem Rollstuhl, obwohl er durchaus gehen kann.
  • Im Keller murmelt er manchmal: "Ug-Qualtoth...". Derselbe Name ist in den Terminaleinträgen im Dunwich-Gebäude zu lesen.

Zitate

  • "Versuchen Sie sich nicht schmutzig zu machen, wenn Sie da draußen sind."
  • "Die gepflegte Unterhaltung ist die größte der verlorenen Künste, nicht wahr?"
  • "Sie hätten diesen Ort vor 30 Jahren sehen sollen..."
  • "Wir hatten eine Abmachung Rohbein. Geben Sie mir das Buch und nehmen Sie Ihren Lohn in Empfang."

Vorkommen

Obadiah kommt nur im Fallout 3 Add-On Point Lookout vor.

Hinter den Kulissen

Referenzen

  1. ^ Fallout 3 Offizielles Lösungsbuch
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.