Gametitle-FO3 TP white.png
Gametitle-FO3 TP white.png
   Haben Sie Wild Bill schon gefunden? 
– Milly

Milly ist eine Pitt-Sklavin aus dem Fallout 3 Add-On The Pitt.

Hintergrund

Milly ist Teil einer kleinen Sklavengruppe in der Nähe des Marktplatzes von Downtown und vermisst ihren Freund Wild Bill. Sie hat einige Stimpaks in verschiedenen Verstecken in Downtown gehortet.[1]

Tagesablauf

Milly arbeitet eigentlich nie an Metall, sondern läuft viel mehr durch Downtown und wartet auf Neuigkeiten von Wild Bill.

Beziehungen

Milly ist in Wild Bill verliebt, einen Sklaven, der viel Einsatz zeigt.

Interaktionen mit dem Spieler

Interaktionsübersicht

Allgemein Dienstleistungen Quests
Wichtig: neinnein
Versklavbar: neinnein
Begleiter: neinnein
Prämie: neinnein
Händler: neinnein
Reparateur: neinnein
Doktor: neinnein
vermietet Betten/Zimmer: neinnein
Startet Quests: jaja
Wild Bill's letzte Suche
An Quests beteiligt: neinnein

Quests

Inventar

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
Abgetragenes Sklavenoutfit oder
Zerfetztes Sklavenoutfit
- - -

Sonstiges

  • Wenn man bei der Beschreibung von Wild Bills Tod lügt, fällt sie in Ohnmacht.
  • Man kann ihre gehorteten Gegenstände in folgenden Verstecken finden:
  • einem defektem Fernseher,
  • einem Abluftrohr,
  • einem defekten Hydranten und
  • einem Motorblock.
Mit Ausnahme des kaputten Hydranten, der sich auf einem Trümmerhaufen in der Nähe von Adan befindet, findet man alle Verstecke in dem Gebiet, in welchem sie patrouilliert, wenn man sie trifft. Da es sich bei den Verstecken nicht um normale Container handelt, ist es leicht, sie zu übersehen. Die Verstecke enthalten immer 2 Stimpaks und einige Chems.

Vorkommen

Milly kommt nur im Fallout 3 Add-On The Pitt vor.

Referenzen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.