FANDOM


Protektor McGraw ist ein Mitglied der Ausgestoßenen der Bruderschaft und zuständig für deren Einsatz am Außenposten der Ausgestoßenen in der Nähe der Metrostation Bailey's Crossroads im Jahr 2277.

Hintergrund

Im Gegensatz zu anderen Ausgestoßenen reagiert McGraw freundlich, wenn auch direkt auf Außenstehende. Er ist der Anführer des Einsatzes am Außenposten der Ausgestoßenen nahe der Metrostation Bailey's Crossroads. Er ist dafür verantwortlich, die kürzlich entdeckte Vorkriegstechnologie der Virtual Strategic Solutions, Inc. zu verteidigen und erforschen. Der Außenposten scheint es ihm wert zu sein sowohl sein Leben als auch das der ihm unterstellten Ausgestoßenen zu riskieren [1]

Interaktionen mit dem Spieler

Interaktionsmöglichkeiten

Quests

Auswirkungen der Taten des Spielers

  • Nachdem der Spieler die Simulation abgeschlossen hat gerät McGraw in einen eskalierenden Streit mit einem Teil seines Teams, welche den Einsamen Wanderer nicht mit Teilen der Technologie losziehen lassen wollen, während McGraw zu seinem Wort stehen will. Überlebt McGraw das anschließende Feuergefecht, dankt er dem Einsamen Wanderer und bietet ihm an, jederzeit zurückzukehren.

Inventar

Anmerkungen

Erwähnenswerte Zitate

Vorkommen

Protektor McGraw erscheint nur im Fallout 3 Add-on Operation: Anchorage.

Hinter den Kulissen

Die Ausgestoßenen Sibley, Olin, McGraw und Morrill des Fallout 3 Add-Ons Operation: Anchorage scheinen nach Gebäuden auf dem Campus der Cornell University benannt zu sein (Sibley Hall, McGraw Hall, Olin Library, McGraw Tower und die Morrill Hall).

Verweise

  1. ^ Fallout 3 Official Game Guide
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.