FANDOM


Matsch
FO3 noodles
Effekte+25 Trefferpunkte
+25 Strahlung
Suchtkeine
Gewicht1
Wert
5
baseidxx005208
 
Gametitle-FO3 TP
Gametitle-FO3 TP

Matsch ist ein Lebensmittel, das den Sklaven in The Pitt von der Köchin Kai ausgeteilt wird. Es enthält extrem viel Strahlung, stellt aber auch viele Trefferpunkte wieder her.

Charakteristik

Laut Kai besteht der Matsch zum größten Teil aus Troggfleisch und verstrahltem Wasser. Das bedeutet, dass man zu einem Kannibalen wird, wenn man Matsch isst, da Troggs früher einmal Menschen waren. Kai behauptet außerdem, dass der Matsch ziemlich ekelhaft schmeckt, die Sklaven ihn aber immer noch lieber essen, als zu verhungern.

Sonstiges

  • Matsch wird vom Lebensmitteldesinfizierer nicht beeinflusst.
  • Im Pip-Boy und wenn man es fallen lässt, sieht der Gegenstand aus wie eine Schale Nudeln.
  • Man stirbt, wenn man ungefähr 40 Schalen voller Matsch isst. Das ist eigentlich wenig, wenn man bedenkt, dass einem andere Lebensmittel auch unter 5 RAD verpassen.
  • Mit dem "RAD-Regeneration"-Extra kann dieser Gegenstand in The Pitt ein nützlicher Ersatz für Stimpaks sein (hängt davon ab, wie viel Schaden man pro Spielstunde kassiert).
  • Wenn man ein Sammler ist und gerne seltene/einzigartige Gegenstände mitnimmt, wird empfohlen, sich am Beginn mindestens einen Matsch zu holen, da Kai nach der Rede von Ashur während der Quest Ungeschützte Arbeitsbedingungen keinen mehr ausgibt.
  • Obwohl man beim Verzehr von Matsch zum Kannibalen wird, wird er nicht durch das Extra Kannibale beeinflußt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.