FANDOM


Krater des Atoms
Craterofatom
Icon rad area
Lage
Crater of Atom map
Karten-
markierung
Krater des Atoms
Teil vonLeuchtendes Meer
Teile
GebäudeEine große Hütte in der Mitte und drei kleinere Hütten entlang der Außenlinie des Kraters.
Bewohner
FraktionenDie Kinder des Atoms
BesitzerDie Kinder des Atoms
AnführerMutter Isolde
Sonstiges
QuestsDas Leuchtende Meer
Technisches
Cell NameGlowingSeaCrater
GlowingSeaCrater02
GlowingSeaCrater03
GlowingSeaCrater04
ref id0000e7d6
0000e7d5
0000e7d7
0000e7b5
 
Gametitle-FO4
Gametitle-FO4

Der Krater des Atoms ist ein Ort im Leuchtenden Meer in Fallout 4. Es handelt sich dabei um einen großen Krater südwestlich von Boston, welcher der Ground Zero für eine riesige Atomexplosion war, die große Teile von Massachusetts zerstört und das Leuchtende Meer erschaffen hatte.

Layout

Der Krater des Atoms wird von Mitgliedern der Kirche der Kinder des Atoms bewohnt, die diesen Ort als heilige Stätte betrachten und scheinbar immun gegen die tödliche Strahlung sind. Der Krater ist das Resultat der riesigen Atomexplosion, die der Einzige Überlebende sieht, kurz bevor er den Aufzug im Jahre 2077 zu Vault 111 betritt. Im Krater findet man eine Metallhütte, sowie mehrere Holzhütten und andere hölzerne Strukturen, die wahrscheinlich von den Kindern des Atoms gebaut wurden. Eine gelblich-grüne radioaktive Aura leuchtet über dem Krater und kann, besonders bei Nacht, fast vom gesamten Commonwealth aus gesehen werden.


Bewohner

Relevante Beute

Hinweise

  • Wenn man mit Mutter Isolde spricht, wird sich langsam der Strahlungsschaden des Spielers heilen.
  • Greift man die Kinder des Atoms an und tötet sie alle, wird weder Brian Virgil zum Feind, noch werden die Begleiter negativ reagieren, denen es normalerweise nicht gefällt, wenn man nicht-Feinde angreift.
    • Die Kinder des Atoms reagieren hier generell sehr lethargisch auf Angriffe. Normalerweise werden ihre Festungen alarmiert, wenn man einen ihrer Mitglieder umbringt, auch wenn man dies im Schleichmodus macht. Hier werden sie nur zurückschlagen, wenn sie es sehen, wie einer von ihnen umgebracht wurde. Die Anderen werden einfach mit dem weitermachen, was sie gerade tun und sogar den Spieler begrüßen, wenn man an ihnen vorbeigeht.
  • Die tatsächlichen Ränder des Kraters weichen von den Markierungen auf der Weltkarte ab, aber die Kartenmarkierung ist trotzdem korrekt.
  • Wegen der Strahlung kann man keine der Möbel benutzen um zu warten/schlafen, auch wenn man einen Chemikalienschutzanzug trägt.
  • Wenn der Spieler den Kindern des Atoms im Add-On Far Harbor beigetreten ist, kann man dies Mutter Isolde sagen, die sagen wird, dass nicht viele die Chance gehabt haben, an solch einem heiligen Platz zu beten und wird den Spieler "Unsere/n Bruder/Schwester aus Far Harbor" nennen.

Vorkommen

Der Krater des Atoms erscheint nur in Fallout 4.

Galerie

Klammern () kennzeichnen untergeordnete Orte, Kursivschrift kennzeichnet unmarkierte Orte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.