Fandom


 
Gametitle-FO3 BS
Gametitle-FO3 BS

Das Kloster des Ewigen Lichts ist ein Ort in Fallout 3, der nur von den Aposteln des Ewigen Lichts bewohnt wird und nur aus einem Innenraum besteht.

Grundriss

Außenbereich

Bruder Gerard bewacht den Eingang. Hinter ihm in dem zerstörten Gebäude befinden sich zwei Strahlungsfallen, die mit einem Schalter aktiviert werden können. In der Ecke des Gebäudes ist die Kellertür, die nach innen führt.

Innenbereich

Innerhalb des Klosters findet man eine kleine Kapelle mit Bänken, bei der Mutter Curie III predigt, daneben steht ein Bücherregal. Es gibt drei Betten für die Apostel und weiter unten befinden sich ein Kühlschrank, ein Tisch, ein Radio, 2 Kisten mit Weihwasser und einige Strahlungsfallen sowie die zwei feindlichen wilden Ghule Sonne des Atoms und Champion des Atoms. Die Beiden können zwar auch nach oben gehen, werden jedoch meistens unten angetroffen.

Bewohner

Bemerkenswerte Beute

Verwandte Quests

Infos

  • In dem Haus befinden sich Strahlungsfallen (4 insgesamt), die, wie der Name schon vermuten lässt, Strahlung auf ein bestimmtes Gebiet absondern. Diese Fallen haben jedoch keinen Auslöser, sondern müssen vom Spieler aktiviert werden. Die Fallen wurden platziert, um dem Spieler in der Quest Weihwasser den Teil mit der Strahlung zu erleichtern.
  • Wenn man vor der Quest Bring ihn zurück! zu dem Gebäude geht, sieht es zwar genauso aus, jedoch kann man durch die Kellertür nicht durchgehen, da sie blockiert ist.
  • Manchmal wird Bruder Gerard durch vorbeiziehende Soldaten der Enklave, Todeskrallen oder andere Kreaturen getötet.
  • Keiner der Bewohner innerhalb des Klosters benutzt ein Bett, sie stehen nur sinnlos rum.

Vorkommen

Das Kloster des Ewigen Lichts kommt nur in Fallout 3's Add-On Broken Steel vor.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.