FANDOM


 
Gametitle-FNV
Gametitle-FNV

Keely ist ein Ghul, der 2281 in Vault 22 gefangen ist. Sie ist eine Forscherin für die RNK.

Hintergrund

Keely lebt seit dem Großen Krieg und wurde in den letzten 200 Jahren extrem intelligent. Für einige Zeit hat sie zusammen mit Dr. Thomas Hildern die Pflanzen in der Mojave-Wüste untersucht. Um den mysteriösen Pflanzenwuchs zu erforschen, reiste sie zur Vault 22 und entdeckte dort furchtbare Kreaturen. Als der Kurier sie findet, ist sie im tiefsten Stockwerk der Vault gefangen, der Schädlingsbekämpfung. Man findet sie leichter, wenn man den Aufzug repariert hat (was sie danach auch kommentiert). Spieler mit einer niedrigen Stufe sollten Vorsichtsmaßnahmen treffen, weil es dort extrem viele Sporenpflanzen und Riesenschrecken gibt.

Nachdem Keely vom Kurier gerettet wurde, will sie nicht, dass die Sporen der mutierten Fauna in der Luft verbleiben. Sie benötigt die Hilfe des Kuriers, um bereits eingeleitetes Gas zu entzünden und alle Sporen zu vernichten. Danach will Keely die Daten der Experimente aus den Computern der Vault löschen, hinter denen Hildren her ist. Hat der Kurier die Daten bereits auf seinen Pip-Boy geladen, stellt Keely fest, dass die Daten weg sind. Wenn der Kurier zugibt, die Daten zu besitzen, verlangt Keely, dass der Kurier ihr das Löschen der Daten erlaubt. Weigert sich der Kurier, greift Keely ihn an. Wenn der Kurier sagt, dass er selbst nichts über den Verbleib der Daten weiß, durchschaut Keely seine Lüge nicht. Sie nimmt dann an, dass Hildren jemand anderen geschickt und dieser die Daten an sich genommen hat, während sie mit dem Kurier beschäftigt war.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.