Gametitle-FO3 TP white.png
Gametitle-FO3 TP white.png
   Kaum zu glauben, daß wir sowas tatsächlich essen... 
– Kai

Kai ist eine Pitt-Sklavin im Fallout 3 Add-On The Pitt, die 2277 in Downtown in The Pitt lebt.

Hintergrund

Kai ist ziemlich depressiv und teilt am Marktplatz in Downtown Matsch an die Sklaven aus. Sie steht hinter einem Metalltisch und pickt ekelhafte Organe und Knochenreste aus einer Kiste mit Troggfleisch, um sie dann mit dem Wasser aus dem lokalen Fluss zu mischen.[1]

Interaktionen mit dem Spieler

Interaktionsübersicht

Allgemein Dienstleistungen Quests
Wichtig: neinnein
Versklavbar: neinnein
Begleiter: neinnein
Prämie: neinnein
Händler: neinnein
Reparateur: neinnein
Doktor: neinnein
vermietet Betten/Zimmer: neinnein
Startet Quests: neinnein
An Quests beteiligt: neinnein

Quests

  • Sie scheint automatisch während der Quest Freie Arbeit zu sterben, auch wenn sie den Kampf zwischen Sklaven und Pitt-Raidern überlebt.

Auswirkungen auf Aktionen des Spielers

  • Sie gibt während der Quest Nach Pitt Matsch an die Sklaven aus, bietet ihre Dienste aber ab der Rede von Ashur während Ungeschützte Arbeitsbedingungen nicht mehr an.
  • Kai gibt einem 5 Portionen Matsch am Tag, am nächsten Tag hat sich ihr Angebot wieder aufgefüllt.

Inventar

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
Abgetragenes Sklavenoutfit oder Zerfetztes Sklavenoutfit Automatische Axt - -

Vorkommen

Kai kommt nur im Fallout 3 Add-On The Pitt vor.

Referenzen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.