Gametitle-FO3.png
Gametitle-FO3.png

Junders Plunkett ist ein feindlicher Gesetzloser, der 2277 im Arlington Haus wohnt.

Geschichte

In seiner Kopfgeldnotiz kann man erfahren, dass er wegen Mord und Diebstahl in der Stadt Canterbury Commons gesucht wird.

Interaktionsübersicht

Allgemein Dienstleistungen Quests
Wichtig: neinnein
Versklavbar: jaja
Begleiter: neinnein
Prämie: jaja
Händler: neinnein
Reparateur: neinnein
Doktor: neinnein
vermietet Betten/Zimmer: neinnein
Startet Quests: neinnein
An Quests beteiligt: neinnein

Interaktion mit dem Spieler

Junders kommt im Spiel nur vor, wenn man das "Gesetzesbringer"-Extra hat. Er greift bei Sichtkontakt an. Wenn man ihn tötet, hinterlässt er einen einzigartigen Finger, den man Sonora Cruz für 1000 Kronkorken verkaufen kann. Der Spieler muss Junders nicht persönlich töten. Er kann egal wie sterben, den Finger hat er immer bei sich.

Inventar

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
zufällige Raider-Rüstung Plunketts gültige Punkte - Junders Plunketts Finger

Hinweise

  • Wenn man den Arlington Cemetery durch die U-Bahn betritt, liegt ein toter Regulator vor dem Eingang, der die Kopfgeldnotiz für Junders Plunkett trägt.
  • Junders Plunkett ist einer der wenigen NPCs, die Augenklappen tragen, die anderen sind Split Jack, Billy Creel, Wernher und der Gammler.
  • Es reicht, wenn man Junders nur tötet, um die 1000 Kronkorken zu erhalten. Man muss Junders Finger nicht dabei haben.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.