FANDOM


Jamaica Plain
Jamaica Plain Settlement
Icon district
Lage
FO4 map Jamaica Plain
Karten-
markierung
Jamaica Plain
Teil vonCommonwealth
Teile
AbschnitteJamaica Plain: Rathauskeller
Bewohner
AnführerAlyssa Park (Vorkriegszeit)
Andere
KreaturenWilde Ghule
RoboterPolizei-Protektrons
Sonstiges
QuestsNehme ein
Finde die Schätze von Jamaica Plain
Technisches
Cell NameJamaicaPlainExt
JamaicaPlainExt02
JamaicaPlainExt03
JamaicaPlainExt04
JamaicaPlainExt05
JamaicaPlainExt06
JamaicaPlainExt07
JamaicaPlainExt08
JamaicaPlainExt09
ref id0000e1ee
0000e1ef
0000e1f0
0000e20d
0000e20e
0000e20f
0000e22c
0000e22d
0000e22e
Terminal-
einträge
Jamaica Plain - Terminaleinträge
 
Gametitle-FO4
Gametitle-FO4

Jamaica Plain ist ein Ort und eine potentielle Siedlung im Commonwealth in Fallout 4.

Layout

Jamaica Plain befindet sich direkt südwestlich von University Point und nordwestlich von Quincy, und ist von einem Wall umgeben und voller teils intakter Gebäude. Das Erreichen des Gebiets kann schwierig sein, da sich hier mindestens zwei Dutzend Wilde Ghule im Bereich aufhalten. Sobald die Hauptstory durchgespielt wurde, werden sich hier auch Kinder des Atoms aufhalten, die die Wilden Ghule töten.

Eines der interessanteren Gebäude, eine alte Kirche, befindet sich im südlichen Zentrum des Gebiets, die Türen sind jedoch verkettet. Man kann die Kirche betreten, indem man das Haus direkt daneben betritt und auf das Dach klettert, wo sich eine Plattforme befindet, die direkt zu einem Loch im Dach der Kirche führt. Man kann auch durch die Fenster der Kirche reinspringen, da diese groß genug dafür sind.

Der begehrteste Ort in Jamaica Plain ist jedoch das Rathaus, direkt gegenüber der Kirche, in dessen Keller sich eine Schatzausstellung der Stadt befindet, die schon viele Schatzjäger, in der Hoffnung einen Schatz zu finden, angelockt hat. Die Leichen einer solcher Gruppe Schatzjäger können in der Stadt verstreut gefunden werden, diese wären:

  • Sal - ehemaliger Gunner, Anführer der Gruppe und Spezialist für schwere Waffen - gefunden im Büro der Bürgermeisterin.
  • Luke Silverhand - Techniker - gefunden in der Kirche.
  • Carl Everett - Fixer - gefunden östlich vom Rathaus bei einigen Betonbarrieren und einer brennenden Mülltonne.
  • Ken Standish - gefunden in der ersten Etage eines blauen Hauses nordöstlich des Rathauses.
  • Tanya Standish - bei Ken.

Der Keller des Rathauses war ursprünglich der Bereich des Hausmeisters, wurde jedoch zwei Monate vor dem Großen Krieg zu einer Schatzkammer umgebaut. Die Ausstellung beinhaltet viele Vorkiegsrelikte, die von den früheren Bewohnern als Schätze angesehen wurden.

Verglichen mit anderen Orten findet man hier sehr wenig Schrott, aber die Lage als eine der wenigen Siedlungen im südöstlichen Commonwealth macht es ideal für ein Minutemen-Artillerieteil. Der tatsächliche Baubereich der Siedlung ist ein kleiner Teil der zerstörten Stadt. Jedoch ist Jamaica Plain eines der wenigen Siedlungen mit intakter Architektur, man muss also nicht unbedingt Holz- oder Metallhütten für die Siedler bauen. Es gibt hier keine tiefen Wasserlöcher, also muss man entweder mit Pumpen auskommen, oder eine Versorgungsroute einrichten. Jamaica Plain hat jede Menge Sichtschutz und natürliche Wände und ist mit ein paar Geschütztürmen einfach zu verteidigen.

Relevante Beute

Rathauskeller

Quests

Hinweise

  • Die Leiche von Hadrian, dem Scharfschützen der toten Schatzjäger-Gruppe, kann zufällig im Commonwealth gefunden werden. In seinem Inventar findet man unter anderem ein Jamaica-Plain-Flugblatt und das Holoband Hadrians Einladung die die Quest Finde die Schätze von Jamaica Plain aktivieren.
  • Zwei Protektrons können in einem Laden im Zentrum des Ortes gefunden werden und können dabei helfen, den Ort von Wilden Ghulen zu säubern.
  • Die KI-Pfadfindung hat starke Probleme in diesem Bereich und erkennt die Treppen die zum Hauptplatz führen nicht und die Siedler werden in einem großen Bogen darum herumgehen.

Vorkommen

Jamaica Plain erscheint nur in Fallout 4.

Fehler

pcIcon pc ps4Icon ps4 xboxoneIcon xboxone Die Protektrons werden nicht aktiviert, wenn man das Terminal dafür verwendet (sie werden aktiviert, wenn man versucht, das Schatzkammer-Terminal zu hacken). [überprüft]

Galerie

Klammern () kennzeichnen untergeordnete Orte, Kursivschrift kennzeichnet unmarkierte Orte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.