Mbox default.png
Reinigung (Problem: Bitte hilf mit, diesen Artikel zu erweitern.)
Um den Qualitätsstandards des Fallout Wikis zu entsprechen, braucht dieser Artikel Reinigung. Helfen Sie bitte, den Artikel zu verbessern.
Mbox incomplete.png
Infobox unvollständig
Dem Artikel, der Infobox oder einem Abschnitt fehlen einige Daten. Sie können Fallout Wiki helfen, indem Sie die Inhalte einfügen.

 
Gametitle-FO1.pngGametitle-FO2.pngGametitle-FB.png
Gametitle-FO1.pngGametitle-FO2.pngGametitle-FB.png

Jacoren[1] ist der Aufseher von Vault 13 in 2161. Er kümmert sich rührend um den Vaultbewohner und jeden anderen in der Gemeinschaft. Trotzdem kann er ein wenig größväterlich, bis herablassend werden.

Hintergrund

Mbox stub.png
Dieser Abschnitt sollte geschrieben werden.
Dieser Abschnitt ist erforderlich, wurde aber noch nicht geschrieben. Du kannst Fallout Wiki helfen, indem Du ihn schreibst.

Geschichte

Als der Wasser-Chip von Vault 13, der notwendig ist, damit der Vault überleben kann, ausfällt, wählt er den später als der Vaultbewohner bekannte Bewohner des Vaults aus, um ins Ödland zu ziehen, um einen neuen Wasser-Chip zu beschaffen. Für dieses Mission gibt Jacoren ihm 150 Tage, den nur noch solange bleibt die Wasserversorgung des Vaults bestehen. Sollte bis dahin kein neuer Chip installiert sein, führt dies unausweichlich zum Tod der Bewohner von Vault 13. 

Als der Vaultbewohner mit dem Wasser-Chip schließlich zurückkehrt, gibt er ihm einen neuen Befehl. Der Aufseher ist wegen der Aktivitäten der Supermutanten beunruhigt. Um zu verhindern das Vault 13 von ihnen angegriffen wird, soll der Vaultbewohner dieses Gefahr vernichten.

Entscheidet sich der Vaultbewohner dazu, sich dem Meister anzuschließen und zum Supermutant zu werden, greifen Supermutanten durch die Informationen des Vaultbewohners Vault 13 an. Jacoren versucht den Angriff mit einer Minigun aufzuhalten, wird aber von zwei Supermutanten überwältigt und getötet. 

Befolgt der Vaultbewohner hingegen den Befehl zur Vernichtung dieser Bedrohung, gelingt es ihm den Meister aufzuhalten, und die Mariposa Militärbasis zu zerstören. Als der Vaultbewohner aber zur Vault 13 zurückkehrt, fängt Jacoren ihn vor der Vault ab.

Denn er ist der Meinung, dass der Vaultbewohner zu lange im Ödland war, und sich dabei dem stellte, was die Bewohner von Vault 13 fürchten. Da dieses Wissen und seine Erfahrung im Ödland der Isolation des Vaults schaden könnte, sieht Jacoren keine andere Möglichkeit aus den Vaultbewohner lebenslänglich aus Vault 13 zu verbannen.

Entsetzt von dieser Tat verließen Lydia, Theresa und Lyle Vault 13, während die verbliebenden Bewohner von Vault 13 Jacoren töteten. 

Interaktionen mit dem Spielercharakter

Allgemein Dienstleistungen Quests
Begleiter: neinnein
Sprechender Kopf: neinnein
Händler: neinnein
Modifiziert Gegenstände: neinnein
Doktor: neinnein
Startet Quests: neinnein
An Quests beteiligt: neinnein

Inventar

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
leer

Infos

.............

Vorkommen

Jacoren kommt nur in dem Original Fallout vor.

Referenzen

  1. ^ Der Name erscheint in einer Fallout Konzeptzeichnung
Gametitle-FO1.png

Vorlage:Navbox Aufseher Vorlage:Navbox Vault 13 FO1


Mbox default.png
Stub (Fallout)
Dieser Fallout Artikel ist zu kurz, um mehr als rudimentäre Informationen wiederzugeben. Du kannst dem Fallout Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.