FANDOM


 
Gametitle-FO4
Gametitle-FO4

Proktor Ingram, Registrierung IG-444PR ist die Chefingenieurin und Proktor an Bord der Prydwen im Jahr 2287.

Hintergrund

Proktor Ingram ist die Chefingenieurin der Prydwen. Sie verlor beide Beine in einem Kampf im Ödland der Hauptstadt. Ihre Powerrüstungsstation war auf einer Klippe als eine Mini-Atombombenexplosion die Klippe zum Einsturz brachte. Sie fiel etwa 30 Meter in die Tiefe, was ihre Powerrüstung zerstörte und ihre Beine einquetschte. Proktor Ingram verwendet einen modifizierten Powerrüstungs-Rahmen um sich nach dem Verlust ihrer Beine fortzubewegen.


Geschichte

Der einzige Überlebende begegnet Ingram erstmals auf der Prydwen, als dieser sich dort orientiert.

Entscheidet sich der Überlebende den Molekulartransmitter mit der Bruderschaft, ist sie von der Art wie der Teleporter funktioniert beeindruckt. Sie gibt zu das das über ihren Fähigkeiten liegt, sie tut aber das beste. Sie arbeitet an der Konsole des Transmitters und bittet vor dem Teleport ein Holoband in ein Terminal des Instituts zu legen. Das Band kopiert alle Daten die verfügbar sind. Nach der Rückkehr gibt sie das Holoband an Quinlan weiter, damit dieser das Band entschlüsseln soll.

Inrgam bringt den Überlebenden in einen Raum mit dem Teilen vom Liberty Prime, die Bruderschaft will ihn wieder flottmachen um das Institut zu besiegen. Ingram beauftragt den Überlebenden Mark 28-Bomben für Liberty Primes Bombenrucksack zu finden. Die Bruderschaft hat ein solches Lager im Leuchtendes Meer gefunden. Dort findet der Überlebende die Bomben.

Als Kells dem Überlebenden beauftragt die Railroad auszulöschen, bittet Ingram ein Holoband in PAMs Konsole zu legen damit die Bruderschaft PAM übernehmen kann.

Später braucht Ingram einen Berylliumbeschleuniger für Liberty Primes Reaktor. Ein solcher ist im Mass-Fusion-Gebäude. Ingram fragt den Überlebenden ob sie bei dieser Mission mitzukommen kann. Kommt sie mit verschafft sie in der Lobby des Gebäudes dem Überlebenden Zeit um mit den Beschleuniger zu entkommen. Nach dieser Mission ist sie froh über die Abwechslung. Sie überlässt de Überlebenden die Ehre Liberty Prime wieder zu aktivieren.

Beim Angriff auf das Institut kämpft Ingram bei den CIT-Ruinen. Nachdem Prime eine Eingang in das Institut geöffnet hat, geht Ingram mit dem Angriffstrupp in das Institut. Ingram bleibt im Transmitter-Kontrollraum und holt den Angriffstrupp nach Befestigung der Fusionimpulsladung zurück. Zuletzt teleportiert sie Arthur Maxson und dem Überlebenden auf das Mass-Fusion-Gebäude, bevor sie selbst das Institut verlässt.

Interaktionen mit dem Spielercharakter

Interaktionsübersicht

Allgemein Services Quests
Wichtig: neinIcon nein
Begleiter: neinIcon nein
Händler: neinIcon nein
Techniker: neinIcon nein
Doktor: neinIcon nein
vermietet Bett/Zimmer: neinIcon nein
Startet Quest: jaIcon check
Involviert in Quests: jaIcon check

Inventar

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
Ingram's UnderArmor
Modifizierter Powerrüstungs-Rahmen
Laser-Gewehr - -

Hinweise

  • Obwohl Ingrams Powerrüstungs-Rahmen angeblich stark modifiziert worden ist, verwendet er dasselbe Worldmodel wie andere Rahmen. Dies deutet an, dass der Rahmen eher hinsichtlich der Steuerung modifiziert worden ist.
  • Wurde die Prydwen in Rockets‘ Roter Glanz zerstört, wird Ingrams Leiche vor den Trümmern des Flughafens erscheinen, auch wenn sie an Bord der Prydwen getötet wurde. Dies ist wahrscheinlich deswegen so, weil sie den Netzwerkscanner bei sich hat, den man braucht, sollte man sich auf die Seite der Minutemen schlagen wollen.
  • Obwohl ihr Fusionskern klar sichtbar ist, wird er nicht in ihrem Inventar auftauchen, wenn man sie durchsucht. Man kann ihren Fusionskern auch im VATS anzielen und er wird nicht zerstört werden, wie bei anderen Powerrüstungen. Dies verhindert, dass sie ihre Powerrüstung verlassen muss, was unmöglich ist.
  • Das „setrace“-Konsolenkommando kann benutzt werden, um sie aus ihrem Powerrüstungs-Rahmen zu zwingen. Seltsamerweise wird sie herumgehen und diverse Animationen benutzen die unmöglich zu sehen sind, wenn ein NPC eine Powerrüstung trägt. Es macht es ihr jedoch unmöglich, in den Vertibird in Kriegsbeute zu steigen. Um dies zu beheben muss man recycleactor] eingeben, damit sie wieder in ihrer Powerrüstung erscheint.

Vorkommen

Proktor Ingram erscheint nur in Fallout 4.

Fehler

  • [Plattform-Kennzeichen benötigt] Wird nicht mit dem Spieler nach Beginn von Taktisches Denken sprechen, womit der Spieler sie nicht über Mass Fusion informieren kann. Dies führt dazu, dass man als Teil der SB-Questreihe die Railroad zerstören muss. PC-Spieler können dies mit setstage fdc8c 0 umgehen, da damit die Bruderschafts-Version von Mass Fusion gestartet wird, Kriegsbeute. Taktisches Denken wird automatisch beendet, aber die Railroad bleibt am Leben. [Überprüfung überfällig]
  • pcIcon pc Nachdem man in Mit vereinten Kräften die Prydwen zerstört hat, wird sie am Leben bleiben und am Flughafen herumlaufen. [Überprüfung überfällig]
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.