FANDOM


Icon info
Dies ist ein Übersichtsartikel, welcher Hintergrundinformationen und unabhängige Spielvergleiche enthält. Für Spiel-spezifische Informationen und Statistiken, siehe die verlinkten Artikel auf der rechten Seite.
Spielmechanik-Artikel
FalloutHund
Fallout 2Hund
Klamath Hund
Fallout 3Hund
FO: New VegasHund
Legion Mischling
RNK Wachhund
Bösartiger Hund
Wild Hund
Fallout 4Hund
Kampfhund
Rudel-Hund fo4nwGametitle-FO4 NW
Mischling
Mutantenhund
Fallout 76Hund
Kampfhund
Versengter Kampfhund
Mischling
Mutantenhund
FO TacticsHund
Fallout: BoSHund
VBHund
 ... 
Gametitle-FO1Gametitle-FO2Gametitle-FO3Gametitle-FNVGametitle-FNV HHGametitle-AR
Gametitle-FO1Gametitle-FO2Gametitle-FO3Gametitle-FNVGametitle-FNV HHGametitle-ARGametitle-FO4Gametitle-FO76Gametitle-FOTGametitle-FOBOSGametitle-VBGametitle-FOT2Gametitle-FOBOS2
   Im Laufe der Jahre, seitdem die Bomben gefallen sind, sind Hunde durch Strahlung weitgehend unverändert geblieben. 
– Fallout 3 Ladebildschirm

Einige Hunde sind domestizierte Haustiere geblieben, aber die meisten sind verwildert und jagen im staubigen Ödland in Rudeln. Die Hunde, die den Großen Krieg überstanden haben, sind eine größere und härtere Rasse - jetzt fast wolfsgroß. Man wird auf seinen Reisen zwar keinen Spielzeugpudel antreffen, doch sind viele Hunde wie in früheren Zeiten treue und geliebte Gefährten von Männern und Frauen geblieben. Unbestreitbar waren Dogmeat, der Gefährte des Vaultbewohners, und sein Nachkomme, der Gefährte des Einsamen Wanderers, die bekanntesten postnuklearen Hunde.

Hintergrund

Seit den ersten Jahren, in denen die Bomben vom Himmel fielen, haben sich die Hunde genetisch kaum verändert. Das FEV hat bei ihnen keine äußerlichen Erscheinungsmerkmale verändert und durch die Hitze und die Grausamkeit des Ödlands sind die meisten von ihnen, die nicht in menschlichen Siedlungen leben, wild geworden. Der Hunger und der Stress, dem die Tiere nach der Apokalypse ausgesetzt waren, führte zur völligen Entfremdung, sodass sie jegliche "Beute" attackieren.

Beschreibung

Die Hunde sehen aus wie immer, außer dass sie meist abgemagert und von Wunden und Geschwüren übersät sind. Im Allgemeinen sind sie recht schwache Gegner und schon ein paar gut gezielte Schüsse Kaliber .32 bringen sie zur Vernunft. Aber die Tatsache, dass sie in Rudeln auftreten, kann die Sache schwieriger machen, denn was ihnen an Stärke fehlt machen sie mit Geschwindigkeit, Ausdauer und dem Angreifen in Rudeln wieder wett.

Varianten

Hund

Dog FO3

Normale Hunde mit Standardstatistiken und -eigenschaften, aber ohne besondere Merkmale.

Legionsmischling

Fallout NV Legion mongrel
Gameplay Artikel: Fallout: New Vegas

Legionsmischlinge sind Hunde, die sich im Besitz der Hundemeister von Caesars Legion befinden und von diesen gezüchtet werden. Mischlinge werden hauptsächlich in Kampf- und Erkundungsmissionen der Legion eingesetzt. Aufgrund ihres dichten, zotteligen Haares und ihrer rot gefärbten Augen gehören sie zu einer deutlich anderen Rasse als die meisten Hunde, die in Spielen zu finden sind.

Bösartiger Hund

Vicious dog
Gameplay Artikel: Fallout 3, Fallout: New Vegas

Bösartige Hunde sind eine fast haarlose und anscheinend teilweise ghulifizierte Art von Ödland-Hunden und Pitbulls sehr ähnlich. Diese verhungernden und verstrahlten Hunde sind rücksichtslose Überlebende der Wüste und greifen alles an, was sich bewegt.

Mischling

FO4 Mongrel dog
Gameplay Artikel: Fallout 4, Fallout 76

Mischlinge sind im Commonwealth am häufigsten anzutreffen. Sie sind normalerweise ziemlich aggressiv und jagen alles. Die nachteiligen Auswirkungen der Strahlung haben Mischlingen ein verdorrtes Skelett-Aussehen und fast vollständigen Haarausfall verliehen.

Mutantenhund

FO4 Mutant hound
Gameplay Artikel: Fallout 4, Fallout 76

Dies mutierten Hunde begleiten normalerweise Supermutanten. Sie wurden möglicherweise im FEV-Labor des Instituts zusammen mit den übrigen Supermutanten erzeugt. Wie bei den Supermutanteen scheint der FEV ihre Intelligenz beeinflusst zu haben. Die Mutantenhunde sind in der Regel um ein Vielfaches größer als normale Hunde oder Mischlinge und können mit ihrem sehr tiefen und leisen Geheul ihre Brüder in der Nähe alarmieren.

Erwähnenswerte Hunde

Normale Hunde

Mischlinge

Mutantenhunde
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.