FANDOM


Hopeville-Raketensilobunker
Hopeville Missile Silo Bunker
Icon military
Lage
Teil vonHopeville-Raketenbasis
Bewohner
FraktionenU.S. Army (Vor-Krieg)
Andere
KreaturenGezeichnete
RoboterED-E
Wachbots
Automatisierte Geschütztürme
Verbindungen
Ausgang
zur Weltkarte
Hopeville-Silo-Bunkereingang
Technisches
Cell NameNVDLC04Road01 (außen)
NVDLC04Silo01 (innen)
ref idxx002880 (außen)
xx002adf (innen)
Terminal-
einträge
Hopeville-Raketensilobunker Terminal Einträge
 
Gametitle-FNV LR light
Gametitle-FNV LR light

Der Hopeville-Raketensilobunker ist ein Ort in der Kluft aus dem Fallout: New Vegas Add-On Lonesome Road.

Anlage

Der Hopeville-Raketensilobunker ist eine recht große Anlage, die den kompletten Übergang von einer Seite der Karte zur anderen überbrückt. Der Hopeville-Silo-Bunkereingang besteht aus einer standard Bunker Tür, die zu einem Gang in Richtung Hauptraum führt. Zur Rechten ist eine Tür, die zu einem Raum führt in dem sich die ED-E Kopie befindet. Wieder Richtung Silo-Tür findet sich ein Zertörter Augenbot. In der Mitte beider Räume steht ein großer Rechner, mit dem man die Stromversorgung einschalten kann. Dadurch erhält man Zugang zu den übrigen Räumen des Bunkers. Hinter einer Tür befindet sich die Atomrakete. In dem Raketenraum gibt es einen Terminal, mit dem man den Wachbots im nächsten Raum deaktivieren kann.

Erwähnenswerte Beute

Notizen

Betritt man den Bunker nach Beendigung des Add-Ons erneut, verstecken sich Gezeichnete in den Ebenen 1, 2 und 3.

Vorkommen

Der Hopeville-Raketensilobunker kommt nur im Fallout: New Vegas Add-On Lonesome Road vor.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.