Gametitle-FO4 white.png
Gametitle-FO4 white.png

Der Hochleistungssender ist ein Questgegenstand in Fallout 4

Hintergrund

Der Hochleistungssender wurde von ArcJet Systems für das Marsflugprojekt der USSA entwickelt. Die Arbeit dafür begann im August 2075, als ArcJet die Zuschläge für das Hochleistungssender-Projekt sowie für das XMB-Triebwerks-Projekt erhalten hatte.

Nach einer Auseinandersetzung zwischen dem CEO Thomas Reinhardt und einem der entwickelnden Wissenschaftler des XMB-Antriebs, wurde dieser Wissenschaftler zur Arbeit im Hochleistungssender-Projekt versetzt. Der Wissenschaftler bezeichnete den Sender als "ein besseres Radio" und ihm wurde aufgetragen, den Signalbereich innerhalb eines Monats um 50% zu erhöhen. Nach drei Wochen schaffte der Wissenschaftler es, den Signalbereich um 70% zu erhöhen und begann daran zu arbeiten, die Größe des Senders zu halberen, damit er in das Raumschiff passt.[1]

Eigenschaften

Dem Spieler wird von Paladin Danse aufgetragen, mit ihm den Hochleistungssender aus dem ArcJet Systems-Gebäude zu bergen. Der Sender kann recht schwierig zu finden sein, da er "bei" einer Synth-Leiche ist, welche aufgrund von Danses Kritischer Treffer mit seiner Waffe Rechtmäßige Herrschaft oft zu einem Häufchen Asche reduziert wird, welches sich unter anderen Gegenständen befinden kann.

Fundort

Externe Verweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.