FANDOM


Gut Warwick
Warwick Homestead
Icon farm
Lage
FO4 map Warwick Homestead
Karten-
markierung
Gut Warwick
Teil vonCommonwealth
Bewohner
AnführerRoger Warwick
HändlerJune Warwick
Sonstiges
QuestsFür eine bessere Ernte
Grünhäute
Entführung
Atom Cats
Technisches
Cell NameWarwickHomesteadExt
WarwickHomesteadExt02
WarwickHomesteadExt03
POISC18
ref id0000e25f
0000e260
0000e240
 
Gametitle-FO4
Gametitle-FO4

Gut Warwick ist ein Ort und eine potentielle Siedlung im Commonwealth in Fallout 4.

Hintergrund

Vor dem Großen Krieg war Gut Warwick eine Kläranlage. Die Siedlung wurde von der Familie Warwick gegründet, die diese Siedlung entdecke und nach denen sie benannt wurde. Gut Warwick wurde zu einer florierenden Farm und sie hatten gute Beziehungen zu den Atom Cats. Einige Zeit vor 2287 schlossen sich Bill Sutton und Cedric Hopton der Farm an und Roger Warwick wurde von einem Synth ersetzt, welcher mit Feldfrüchten experimentieren soll. Bill verdächtigte Roger im Jahr 2287 das erste Mal, ein Synth zu sein.

Layout

Ein verstärktes Vorkriegsgebäude dient als Schlafquartier für alle Einwohner, ebenfalls gibt es hier ein Nebengebäude, welches zu den erhöhten Laufstegen bei den Verarbeitungsbehältern führt.

Der Laufsteg über dem ersten Behälter ist kaputt und macht es schwierig, den zweiten zu erreichen. Den zweiten Behälter kann man erreichen, indem man entweder vom Gabelstapler unter dem Behälter springt oder vorsichtig am Geländer des kaputten Laufstegs entlang springt.

Als Siedlung freischalten

Um Gut Warwick als Siedlung freizuschalten muss man entweder Für eine bessere Ernte abschließen oder eine der zufälligen Minutemen-Quests, Gut Warwick: Grünhäute oder Entführung bei Gut Warwick. Diese Quests konnen von Roger erhalten werden.

Einwohner

Relevante Beute

Quests

  • Für eine bessere Ernte: Das Institut experimentiert bei Gut Warwick und möchte, dass der Spieler die Lage dort überprüft.
  • Versorgung der Truppen: Gut Warwick kann zufällig ausgewählt werden, Dinge für die Stählerne Bruderschaft zu "spenden".
  • Grünhäute: Supermutanten belästigen Gut Warwick.
  • Atom Cats: Rowdy wird den Spieler bitten, die Wasseraufbereitungsanlage von Gut Warwick zu reparieren.
  • Bill Sutton: Bill zahlt zwei Kronkorken pro Tato oder Mutabeere, die ihm der Spieler bringt.

Hinweise

  • Gut Warwick wurde vom Institut dafür ausgesucht, die Feldtestung über das Wachstum von genetisch modifizierten Feldfrüchten im einzigartigen Klima das Commonwealth durchzuführen. Dies ist vor allem aufgrund des sehr fruchtbaren Bodens bei Gut Warwick so. Um dies weiter zu vereinfachen, wurde Roger Warwick durch einen Synth ersetzt.
  • Lässt man die Flaschenkürbisse ungepflegt, nachdem Für eine bessere Ernte friedlich beendet wurde, wird einer der Kürbisse zu einer ungewöhnlichen Größe anwachsen. Die Siedler werden dies kommentieren und sogar sagen, dass der Kürbis einen Wettbewerb gewinnen würde. Dies ist eine Anspielung auf Messen und Wettbewerbe für große Feldfrüchte auf denen oft das größte Obst/Gemüse einen Preis gewinnt und die auf County Fairs in New England häufig vorkommen.
  • Cricket hält sich manchmal auf dem Gutshof auf.
  • Links vom Eingang zum Gebäude (wenn man reingeht) sieht man ein Plakat für den G.O.A.T. aus Fallout 3.
  • Neue Siedler, denen keine Arbeit zugewiesen wurde, werden sich oft in der kleinen Hütte südlich vom Hauptgebäude aufhalten.

Vorkommen

Gut Warwick erscheint nur in Fallout 4.

Fehler

[Plattform-Kennzeichen benötigt] Stiehlt man irgendetwas von Gut Warwick kann man die Einwohner nicht mehr mittels Taschendiebstahl bestehlen. Stattdessen erscheint die Warnung "(Name) hat dich bereits erwischt.".

Galerie

Klammern () kennzeichnen untergeordnete Orte, Kursivschrift kennzeichnet unmarkierte Orte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.