Icon disambig.svg
Für eine Übersicht zu den Gummibonbons in andern Spielen, siehe Gummibonbons.

 
Gametitle-FO3.png
Gametitle-FO3.png

Gummibonbons sind Lebensmittel aus Fallout 3.

Charakteristiken

Gummibonbons stellen einige Trefferpunkte wieder her und verstrahlen einen nicht, sind in Fallout 3 aber sehr selten. Obwohl auf der Schachtel "Radiation" (dt. Strahlung) steht, haben sie weniger Strahlung als andere Lebensmittel (Vergleich: 1 zu 3). Deswegen entfernt schon ein kleiner Strahlenschutz die Strahlung. Gummibonbons sind eines der seltensten Items im gesamten Spiel.

Fundorte

  • Auf einem Regal im A Quick Fix. Sie müssen gestohlen werden, da sie nicht im Inventar von Cindy Cantelli auftauchen.
  • Jury Street Metro Station, außerhalb der Metro in dem alten Bunker.
  • James Hargrave und C.J. Young tragen sie, man kann sie stehlen. Mit viel Glück haben die beiden auch Kaugummi dabei.
  • Kauft man sich den Vault-Stil für sein Megaton-Haus, erscheinen sie auf einem Regal mit anderen Lebensmitteln.
  • fo3bsFO3BS In Broken Steel findet man sie auf der mobilen Plattform, insgesamt drei Stück.
  • fo3bsFO3BS Ebenfalls Broken Steel, im Untergrund von Old Olney in den Eat'o'Tronic-Automaten.
  • fo3plFO3PL In Point Lookout, der Schutzbunker unter der Villa Calvert enthält zwei Schachteln auf einem Regal, dort steht auch eine Nuka-Cola Quantum. Der Schacht ist nur zugänglich, wenn man bereits die Villa zerstört hat.
  • fo3plFO3PL In der People's Bank of Point Lookout im Safe.
  • fo3mzFO3MZ Im Kyrogenik-Labor auf Mothership Zeta.

Vorlage:Navbox Verbrauchsgegenstände FO3

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.