Fandom


 
Gametitle-FO4 FH
Gametitle-FO4 FH

Gerberei Eagle's Cove ist ein Ort auf Mount Desert Island. Im Jahr 2287 ist die Gerberei von Wilden Ghulen überrannt worden.

Aufbau

Das Äußere der Gerberei besteht aus einem großen offenen Lagerhaus und einem kleinen Lagerhaus mit einem Förderband. In der gesamten Gegend verteilt befinden sich Wilde Ghule. Hinter dem offenen Lagerhaus befinden sich Docks, in denen ein Schlepper mit Fallenstellern vor Anker liegt. Im kleineren Lagerhaus führt eine Treppe zu einem Bürobereich mit einem fortgeschritten verschlossenen Safe. Zwischen den Lagerhäusern ist eine Treppe, die zu einer meisterhaft verschlossenen Tür in den Keller führt.

Der Haupteingang in das Innere des Gebäudes befindet sich auf der südlichen Seite. Innen befindet sich direkt ein einfach verschlossenes Büro mit einigen Ghulen und einem fortgeschritten verschlossenen Safe. Wenn man der Halle weiter folgt gelangt man zum Hauptraum der Gerberei, der im ersten Stock von Stegen gesäumt und von Ghulen bevölkert wird. Hier befindet sich eine Rampe in den Keller, wo sich ein Leuchtender Ghul befindet, der gemeinsam mit anderen Ghulen die Werkzeuge für die Seefahrerin bewacht. Der Leuchtende Ghul hat den Gerbereischlüssel bei sich, der beide vorher erwähnten Safes und die Tür zum Keller öffnet.

Nennenswerte Beute

  • Fellbündel - Man kann draußen auf einem Förderband 12 und innen weitere 7 finden.
  • Gerbereischlüssel - Im Inventar eines stufenabhängigen Leuchtenden im Keller.

Verbundene Quests

Vorkommen

Die Gerberei Eagle's Cove erscheint nur in dem Fallout 4 Add-On Far Harbor.

Galerie

Klammern () kennzeichnen untergeordnete Orte, Kursivschrift kennzeichnet unmarkierte Orte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.