FANDOM


Icon disambig
Für den Fallout: New Vegas Charakter, siehe Der Einsame Gammler.
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

Der Gammler ist ein feindlicher Ödländer, den man in der Dickerson Tabernacle Kapelle in 2277 finden kann.

Hintergrund

Als Teil der Baumhüter aus Oasis musste sich der Gammler ins Ödland begeben, um mutiertes Wildleben auszurotten. Er suchte sich mit der Kapelle einen hohen Punkt aus, von dem er auf alles schießt, was sich bewegt. Dabei schwärmt er von alten Zeiten mit Harold und seinen Freunden. Er verbringt den ganzen Tag auf dem ersten Stock der Kapelle.

Interaktionen mit dem Spieler

Der Gammler steht auf einer Kante im ersten Stock der Kapelle und schießt auf den Spieler, sobald er zu nahe an das Haus herangeht. Um ihn von der Kante zu holen, muss man mit Granaten oder ähnlichem arbeiten. Manchmal fällt er dann runter, was dem Spieler mehr Möglichkeiten gibt, ihn zu töten. Es ist eine echte Herausforderung, ihn so zu töten, dass man ihn ausnehmen kann, denn er trägt einzigartige Sachen.

Inventar

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
Kampfrüstung
Hut des Oasis-Druide
Reservistengewehr Whiskey x2
Koordinaten von Oasis
nichts

Infos

  • Er ist einer der fünf NPC's, die eine Augenklappe tragen. Die anderen sind Billy Creel, Junders Plunkett, Wernher (The Pitt) und Split Jack (Broken Steel).
  • Ihn zu töten und danach zu durchsuchen ist die einzige Möglichkeit, legal eine Oasis-Druidenkapuze zu bekommen.
  • Wenn man ihm ein bisschen Leben lässt und danach einfach weggeht, wird er anfangen, durch das Ödland zu wandern. Man kann ihn dann überall antreffen.
  • In der Kirche befindet sich ein Ausgabe von Pistolen und Patronen.

Vorkommen

Der Gammler kommt nur in Fallout 3 vor.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.