FANDOM


Icon disambig
Diese Seite ist über die Spiele-Engine von Fallout 4 und Fallout 76. Für die Spiele-Editor für Fallout 3 und Fallout: New Vegas, siehe Gamebryo.
 
Gametitle-FO3Gametitle-FNV
Gametitle-FO3Gametitle-FNV

Gamebryo oder Gamebryo Element ist eine Multi-Plattform-Grafik-Engine von Emergent Game Technologies (EGT) die in erster Linie für Spiele gemacht wurde die die C + + Programmiersprache unterstützen.

Die Engine gilt als Hauptkonkurrent von RenderWare[1] und der Unreal Engine[2].

Plattformen und Spiele

Gamebryo[3] unterstützt folgende Plattformen:

  • Gamecube
  • Playstation 2
  • Playstation 3
  • Xbox

  • Xbox 360
  • Wii
  • Windows
  • Linux

Zu den bekanntesten Spielen die auf der Gamebryo-Engine basieren gehören: Dark Age of Camelot, TES: Morrowind & Oblivion, Warhammer Online, Sid Meier's Civilization IV, Empire Earth II, RIFT, Fallout 3 und Fallout: New Vegas

Einzelnachweise

  1. ^ RenderWare, Wikipedia
  2. ^ Unreal Engine, Wikipedia
  3. ^ Gamebryo, Wikipedia

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.