FANDOM


Icon info
Dies ist ein Übersichtsartikel, welcher Hintergrundinformationen und unabhängige Spielvergleiche enthält. Für Spiel-spezifische Informationen und Statistiken, siehe die verlinkten Artikel auf der rechten Seite.
Spielmechanik-Artikel
Fallout 3Feuerameise Nestwächter
Feuerameisen-Soldat
Fire ant warrior
Fire ant worker
Marigold ant queen
FO: New VegasFire ant queen
Fire ant soldier
Fire ant worker
 
Gametitle-FO3Gametitle-FNV
Gametitle-FO3Gametitle-FNV

Feuerameisen sind Kreaturen, die im Jahr 2277 im Ödland von DC und 2281 in der Mojave Wüste leben. Sie sind eine genetisch modifizierte Unterart der Riesenameisen. Ihr Name entstammt ihrer Fähigkeit, Feuer zu speien.

Hintergrund

Die Feuerameisen im Ödland von Washington DC wurden von einem Wissenschaftler namens Dr. Lesko erschaffen. Der Doktor versuchte, Riesenameisen durch Genmanipulation auf ihre ursprüngliche Größe zurückzubringen, und erschuf dabei aus Versehen die Feuerameisen. Dr. Leskos Plan war es, die Ameisen über Generationen hinweg exponentiell zu verkleinern - das bedeutet, die Nachkommen mehrerer Generationen sollten eine im Vergleich zu ihren Eltern geringere Körpergröße haben. Aber nach seiner Erklärung hat ein klitzekleiner Fehler bei den Ameisen eine gänzlich andere Mutation hervorgebracht. Die Tatsache, dass Lesko in seinen Experimenten F.E.V. nutzte, um schneller Ergebnisse zu erzielen, könnte diesen "Fehler" ebenso erklären. Lesko erklärt darüber hinaus in äußerst spezifischer Terminologie, dass die Ameisen das Feuer durch das Verschleudern von entflammbarem Gift aus ihren ehemaligen Giftsäcken ermöglicht wird, das durch Funkenschlag mittels der Mandibeln entzündet wird. Er nennt diesen Prozess "Pyrosis".

Es ist nicht bekannt, wie die Feuerameisen in die Mojave Wüste kamen, es besteht allerdings die Theorie, dass sie ihre Fähigkeit des Feuerspeiens auf eine ähnliche Weise entwickelten als Feuergeckos.

Varianten

Feuerameisen Nestwächter

Fire ant
Gameplay Artikel: Fallout 3

Die Feuerameisennestwächter sind um Einiges schwerer zu erlegen als jegliche andere Art von Feuerameisen. Es gibt fünf von dieser Sorte, welche die Königin der Brut beschützen. Doktor Lesko betitelt diese Ameisen als "The Queen's Quintet".

Feuerameisensoldat

Fire ant
Gameplay Artikel: Fallout 3, Fallout: New Vegas

Feuerameisensoldaten haben den zweitniedrigsten Rang innerhalb einer Feuerameisenkolonie. Ihre Aufgabe ist es, ihr Areal vor Eindringlingen zu schützen. Sie sind sehr aggressiv und greifen sowohl Menschen als auch andere Kreaturen an, sobald diese in Sichtweite kommen.

Feuerameisenkrieger

Fire ant
Gameplay Artikel: Fallout 3

Feuerameisenkrieger sind die vorherrschende Version der Ameisen, die Dir in den Tunnelanlagen der Marigold Metro Station im Ödland von Washington DC begegnen werden.

Feuerameisenarbeiter

Fire ant
Gameplay Artikel: Fallout 3, Fallout: New Vegas

Feuerameisenarbeiter sind das Rückgrat der Infrastruktur in einer Ameisenkolonie. Wie ihr Name verrät, graben sie Tunnel und sorgen für die Eier. Doch auch sie werden Eindringlinge angreifen, sobald sie sich bedroht fühlen.

Ameisenkönigin

Giant ant queen
Gameplay Artikel: Fallout 3, Fallout: New Vegas

Im Gegensatz zum Rest der Kolonie kann die Königin nicht Feuer speien - stattdessen nutzt sie eine weitreichende Attacke, bei der sie Säure verspritzt.

Infos

  • Da die Biester Feuer spucken, entzünden sie ausströmendes Gas aus potentiell vorhandenen Gaslecks.

Siehe auch

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.