Gametitle-FO3 TP white.png
Gametitle-FO3 TP white.png
   Beweg deinen Hintern dort rein oder stirb hier drin. Wofür du dich entscheidest ist mir vollkommen gleichgültig. 
– Faydra

Faydra ist eine Pitt-Raiderin aus dem Fallout 3 Add-On The Pitt im Jahre 2277.

Hintergrund

Faydra bewacht das Loch, das in die Arena führt. Es benötigt einiges, um Faydra zu beeindrucken, da sie schon viele Kämpfe gesehen hat. Sie bewahrt die Waffen von Gefallenen in einer Truhe auf.[1]

Tagesablauf

Sie steht vor dem Tor, das hinunter zum Loch führt und wartet, bis sich ein unglückliches Opfer findet, das gegen andere kämpfen muss.

Interaktionen mit dem Spieler

Interaktionsübersicht

Allgemein Dienstleistungen Quests
Wichtig: jaja
  • bis zur Beendigung der Arenakämpfe
Versklavbar: neinnein
Begleiter: neinnein
Prämie: jaja
Händler: neinnein
Reparateur: neinnein
Doktor: jaja
vermietet Betten/Zimmer: neinnein
Startet Quests: neinnein
An Quests beteiligt: jaja

Quests

  • Ungeschützte Arbeitsbedingungen: Der Spieler muss sich bei ihr für die Kämpfe im Loch melden. Durch einen Dialog erhält man ein paar schlechte Waffen aus einem Spind in der Nähe. Zwei Dosen Rad-X liegen auf einem Medizinschrank beim Spind. Zwischen den Kämpfen gibt sie dem Spieler eine Spritze gegen die Strahlenbelastung.

Auswirungen auf Aktionen des Spielers

  • Wie Everett bleibt Faydra freundlich gegenüber dem Spieler, selbst wenn er den Sklaven beim Aufstand hilft. Anders als Everett ist sie dann jedoch feindlich gegenüber den Sklaven und falls sich ein Sklave zum Loch wagen sollte und Faydra ihn bemerkt, beginnt sofort ein Kampf. Unter normalen Umständen gehen die Sklaven aber nicht dorthin, die Chancen sind also gut, dass sie überlebt. Falls sie überlebt, hat sie dem Spieler nichts zu sagen.

Inventar

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
Raider-Rüstung fo3tpFO3TP Chinesisches Sturmgewehr - -

Auftritte

Faydra kommt nur im Fallout 3 Add-On The Pitt vor.

Hinter den Kulissen

  • Faydras Name im G.E.C.K. wird manchmal "Phaedra" geschrieben.

Referenzen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.