FANDOM


Mbox template
Infobox benötigt
Dieser Artikel oder Sektion braucht eine Infobox. Siehe in der Liste der Vorlagen in Infoboxvorlagen Kategorie.
Rotface

Faulfresse

Faulfresse ist ein bettelnder Ghul aus Freeside, der Gerüchte verbreitet.

Fundort

Faulfresse sitzt an einem zerstörten Gebäude direkt neben Mick & Ralph's, einfach durch das Osttor von Freeside gehen.

Interaktion mit dem Spieler

Für jeden Kronkorken, den der Kurier Faulfresse gibt, erzählt er ihm ein bisschen was über Freeside, den Strip oder das Mojave-Ödland generell. Insgesamt gibt es 30 Tipps. Für jeden neuen verlangt er einen neuen Kronkorken, beschwert sich aber nicht, wenn man ablehnt. In der Quest King's Gambit muss man von Faulfresse etwas über Pacer erfahren, damit man ihn töten kann, indem man seinen Jet-Vorrat sabotiert. Das Jet taucht nicht auf, bis man von Faulfresse davon hört.

Quests

  • Im Auftrag des Kings: Man kann Faulfresse bezahlen, damit er einem für 250 Kronkorken (150 mit Sprache) das Passwort von der RNK verrät.
  • King's Gambit: Wenn man erfährt, dass Pacer abhängig von Drogen ist, kann man Psycho unter sein Jet mischen, um ihn umzubringen.

Infos

  • Nachdem man genug Tipps von ihm gehört hat, erscheint er mit einem neuen Hut, anscheinend ein teurer Cowboyhut. Tötet man ihn, sieht man, dass es der Hut von Eulogy Jones ist. Eine Anspielung auf den Charakter Eulogy Jones aus Fallout 3.
  • Selbst wenn man sich alle Tipps angehört hat, bekommt er manchmal keinen neuen Hut.

Faulfresse's Tipps

Wenn der Kurier ihn das erste Mal trifft, verkauft er einem für einen Kronkorken einen Tipp. Der erste Tipp betrifft die Kings.

  • Das erste, das Sie wissen sollten, ist die Tatsache, dass Freeside von einem Haufen regiert wird, der sich die Kings nennt. Der Anführer, der sich seltsamerweise Der King nennt, hat alle Hände voll zu tun, dass kein Chaos in Freeside ausbricht.

Der Spieler kann sich nun entweder weitere Tipps anhören oder gehen und später weitermachen. Die Tipps werden in einer zufälligen Reihenfolge aufgesagt. Faulfresse nennt keinen Tipp doppelt, der Spieler sollte also gut zuhören.

  • Ich hab etwas über eine Stadt im Süden gehört, die angegriffen wurde, aber die Details sind unbekannt. Alles was ich weiß ist, dass bisher keine Flüchtlinge aufgetaucht sind. Was bedeutet, dass die Attacke entweder nicht besonders schwer oder sehr, sehr schwer war.
  • Hab letztens aufgeschnappt, dass die Kundschaft drüben im Wrangler einige seltsame Ansprüche gestellt hat. Sachen wie Service eines Ghuls und so. Ich bin kurz davor, mich anzubieten, so eine Sexbestie wie ich bin.
  • Sind Sie bisher schon bei Mick & Ralph's gewesen? Der Laden liegt die Straße runter und die verkaufen Sachen, die Sie vielleicht nicht erwarten würden.
  • Ich hab da diese komische Sache beobachtet. Der King hat seinen Roboter-Hund rüber ins Old Mormon Fort gebracht, das Komische war, der Hund ist total ausgerastet und einige Kings-Mitglieder mussten ihn beruhigen. Hoffe, der behält die Fassung.
  • Schon von den Waffenschiebern gehört? Die verkaufen alle Feuerwaffen, die sie sich vorstellen können, oder auch nicht.
  • Die RNK hatte 'n Gefängnis im Südwesten, aber da ist diese Sache passiert und wenn man jetzt nachfragt, bekommt man nur seltsame Blicke ab.
  • Wie Sie vielleicht bereits bemerkt haben, ist Freeside sehr gefährlich, aber ich rate ihnen, besser keinen dieser Leibwächter anzuheuern. Das sind keine Heiligen, sage ich Ihnen.
  • Leute in Freeside fallen in eine von zwei Kategorien. Die, die ihr Leben lang schon hier sind, nennen sich Eingeborene. Als die RNK und andere Leute hier reinkamen, nannten die Eingeborenen sie Hausbesetzer, und der Name ist stecken geblieben. Die Eingeborenen beschweren sich über die Hausbesetzer, dass sie ihnen die Nahrung wegfuttern und die Hausbesetzer schieben jegliche Gewalt auf die Eingeborenen. Irgendwie haben beide recht und gewaltsame Auseinandersetzungen gibt es zu dieser Zeit häufig.
  • Drogen sind überall in Freeside und selbst die Leute, von denen man es nicht erwartet, werden Junkies. Zum Beispiel Jacob Hoff. Der Typ war ein genialer Chemiker, bevor er den Scheiß gestartet hat. Ein anderes Beispiel - dieser King, Pacer, steht voll auf Jet. Aber ich hab einen Anhänger sagen hören, bei dem ist's gefährlich. Irgendwas mit dem Herz. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und bleiben sie dem Zeug fern, okay?
  • Der Strip wird von drei Familien beherrscht, die ihre Macht Mr. House verdanken. Als er das erste Mal auftauchte, gab er den Stämmen die Auswahl, mit ihm zu arbeiten oder sich zu verpissen. So wie die Sachen gelaufen sind, wüsste ich, was ich genommen hätte, aber der Rückblick zählt ja nicht, oder?
  • Die Chairmen besitzen ein Kasino auf dem Strip namens The Tops. Ein Ort mit richtiger Klasse. Ich war da noch nicht selbst, aber ich hab gehört, die Sicherheit da ist schwer. Glaub nicht, da Waffen mit reinbringen zu können.
  • Da ist ein Typ in der Nordschleife, der Zeug aus zweiter Hand vertickt. Aber wo zur Hölle kam der her?
  • Laut den Verkehrsschildern gibt's östlich von Freeside 'nen alten Flughafen. Keiner weiß, was da ist, aber jeder, der sich nähert, wird gewaltsam in die Luft gejagt.
  • Haben Sie versucht, auf den Strip zu gehen, nur um von diesen großen, metallernen Mordmaschinen gestoppt zu werden? Passiert hier jeden Tag. Kennt man aber die richtigen Leute, kommt man da durch, ohne ein reicher Mann zu sein.
  • Hab gehört, die Garrets aus dem Wrangler haben es schwer, das Geld einzutreiben, das ihnen geschuldet wird. Eine aufbrausende Person wie Sie könnte sich leicht Geld verdienen, denen zu helfen.
  • Am Ende der Fremont Street finden Sie das Silver Rush. Es wird von einer eher unheimlichen Familie namens Van Graff geführt. Glauben Sie mir, das sind keine Leute, die man als Feind haben möchte. Aber wenn Laser und so Ihr Ding sind, dann besuchen Sie die doch mal.
  • Ein Reisender, der vor nicht allzulanger Zeit hier durch kam, meinte, im Westen gäb's ein Pflanzenparadies, wo auch das Essen reichlich vorhanden ist. Alle Leute, die so dumm waren und dort rausgegangen sind, kamen nie wieder.
  • Die Sachen stehen eh schon schlecht für die Hausbesetzer, die hierher kamen für ein besseres Leben und hängen geblieben sind. Aber letztens hat sich die Stimmung verändert. Die Hausbesetzer sind ein bisschen optimistischer geworden. Ich frag mich was da los ist.
  • Die Omertas, eine von House's drei Familien, haben ein Kasino namens Gomorrah. Wenn Sie dachten, das Wrangler wär was, dann müssen Sie da mal hin.
  • Nördlich vom großen Freeside-Schild gibt's ein Kasino namens Wrangler. Ist nicht so fein wie die Teile auf dem Strip, aber es gibt trotzdem genug Vergnügen dort.
  • Erwähnen Sie die RNK und die Leute hier gehen auf Abstand. Es gibt Gerüchte, dass die ganz New Vegas übernehmen wollen. Es bringt nichts, dass sie mehr und mehr Camps eröffnen und viele Soldaten in unseren Tagesablauf strömen.
  • Im Bereich zwischen dem Nordtor und dem Osttor steht das Old Mormon Fort, in dem sich die Anhänger der Apokalypse eingerichtet haben. Die Anhänger sind kein übler Haufen und garantieren den Leuten in Freeside Heilung.
  • Händler sagen seit einiger Zeit, die I15 ist zu gefährlich zum Reisen geworden. Ich würd von ihr wegbleiben, bis Sie bis auf die Zähne bewaffnet sind.
  • Es gibt ein Gerücht, dass lange vor unserer Zeit die Gesellschaft des weißen Handschuhs nur aus Ghulen bestand, weswegen sie auch diese Masken trugen. Was glauben Sie, würde mir eine Maske stehen? Vielleicht würde ich dann besser verdienen...
  • Angeblich gibt's im Osten eine riesige Armee, bereit, die RNK anzugreifen. Als ob das jemals passieren würde. Wer zum Teufel könnte sich mit der RNK anlegen und gewinnen?
  • Wenn sie mal bei den Kings waren, haben sie vielleicht schon einen namens Pacer kennengelernt. Er macht immer Ärger und zeigt seine Macht. Sie sind neu, also können Sie es nicht wissen, aber vor einigen Monaten hat er die Van Graff-Familie wirklich angepisst. Keiner weiß was los war, aber die Van Graffs wollen ihn wirklich tot sehen.
  • Er sieht zwar nicht so aus, aber Ralph von Mick & Ralph's ist keine Niete im Umgang mit den Tasten. Hab gehört, der hat schon einige Roboter programmiert.
  • Jeder weiß, dass Mr. House New Vegas regiert, aber keiner weiß die wichtigen Sachen. Er ist vor ein paar Jahren aufgetaucht und das Ergebnis befindet sich jetzt überall. Wer zum Teufel ist er?
  • Reisende erwähnten da eine Untergrund-Organisation, bei der Kreaturen aus dem Ödland gegen andere kämpfen, so als Sport. Und wenn ich "Untergrund" sage, meine ich das nicht böse, die haben das gesagt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.