FANDOM


K (korr)
Zeile 23: Zeile 23:
 
{{stub|FO4}}
 
{{stub|FO4}}
   
  +
[[en:Ezra Hollis]]
 
[[ru:Полковник Холлис]]
 
[[ru:Полковник Холлис]]
[[en:Hollis]]
 
 
[[Kategorie:Fallout 4 nur erwähnte menschliche Charaktere]]
 
[[Kategorie:Fallout 4 nur erwähnte menschliche Charaktere]]
 
[[Kategorie:Commonwealth Minutemen Charaktere]]
 
[[Kategorie:Commonwealth Minutemen Charaktere]]

Version vom 8. Oktober 2019, 16:26 Uhr

 
Gametitle-FO4
Gametitle-FO4

Colonel Ezra Hollis war ein Mitglied der Commonwealth Minutemen. Im Jahre 2287 wurde er während des Quincy-Massakers getötet.

Hintergrund

Colonel Hollis war früher Leiter eines Trupps von Minutemen, der nach dem Tod von General McGann und dem Angriff auf die Burg durch Mirelurks ohne eine Person über ihn in der Befehlskette und ohne Operationsbasis dastand.

Nachdem er von einem bevorstehenden Angriff der Gunner auf Quincy hörte, reiste er mit seinem Trupp dorthin und konnte gerade noch rechtzeitig eine Gruppe Gunner zurückdrängen. Er befürchtete einen weiteren Angriff und forderte Verstärkung an. Innerhalb der Minutemen gab es zu dieser Zeit innenpolitische Schwierigkeiten und deshalb wurde sein Hilferuf nicht beachtet.

Clint verließ Hollis Truppe, da er von ihnen enttäuscht war, und schloss sich den Gunnern an. Mit Clints Hilfe konnten die Gunner einen zweiten Angriff starten, bei dem viele Minutemen, darunter auch Hollis, getötet werden konnten. Nach Hollis Tod übernahm Preston Garvey das Kommando über die Überreste von Hollis Truppe und führte die restlichen Überlebenden in die vermeintliche Sicherheit.

Auftritt

Ezra Hollis wird nur in Fallout 4 erwähnt.


Mbox stub
Stub
Dieser Artikel ist ein Stub, ein Artikel der zu kurz ist um mehr als rudimentäre Informationen zu enthalten. Du kannst dem Fallout Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.