FANDOM


Durch die Deckung
Fo4 Penetrator
Fallout 4
Ränge2
AuswirkungenGegner in Deckung können im V.A.T.S. getroffen werden
Base IDsiehe Tabelle
 
Gametitle-FO4
Gametitle-FO4
Niemand kann sich verstecken!


Durch die Deckung ist ein Extra in Fallout 4.

Effekte

Rang Voraussetzungen Beschreibung Base ID
1 WAH 9 Niemand kann sich verstecken! Im V.A.T.S. kannst du durch Deckung blockierte Körperteile eines Feindes mit geringerer Präzision ins Visier nehmen. 00024aff
2 WAH 9, LVL 28 Wenn du im V.A.T.S. durch Deckung blockierte Körperteile eines Feindes anvisierst, verringert sich deine Präzision nicht mehr. 001d2477

Dieses Extra erlaubt es einem, Körperteile des Gegners anzuvisieren, auch wenn sie sich hinter einer Deckung befinden, was es einem erlaubt, durch solide Objekte zu schießen und den anvisierten Körperteil zu treffen. Dies ist sehr nützlich bei Gegnern wie Robotern oder Leuten in Powerrüstungen, da diese meist ihre Kampfsperren oder Fusionskerne auf dem Rücken tragen. Mit diesem Extra kann man diese Teile auch dann anvisieren, wenn der Gegner einem zugewandt ist. Es muss zumindest ein Teil des Gegners sichtbar sein, um ihn anvisieren zu können - sind die Gegner komplett versteckt und in Deckung kann man sie nicht anvisieren.


Hinweise

  • Kritische Treffer im V.A.T.S. werden mit diesem Extra auch mehrere Wände und sogar den Boden durchbrechen - sehr nützlich gegen Feinde wie RAD-Skorpione oder Maulwurfsratten. Ob gewollt oder nicht, Plasmawaffen können keine Schichten ohne einen kritischen Treffer durchbrechen.
    • Das Gaussgewehr kann ebenfalls durch mehrere Schichten hindurch treffen.
    • Das Teslagewehr hingegen wieder nur bei kritischen Treffern.
  • Es gibt einige Gegenstände, die nicht durchschossen werden können, sogar mit diesem Extra, so wie bestimmte Sorten Glas oder der Boden (außer bei Ausnahmen, s.o.)
  • Obwohl man Gegner in Deckung anvisieren kann, werden Explosivschäden nicht einkalkuliert, Projektil- oder Energieschäden jedoch schon.
  • Wird ein Protektron in seiner Ladestation zerstört, während die Türen verschlossen sind, werden sich diese nicht öffnen und man kann den zerstörten Protektron nicht durchsuchen.
  • Wachbots verlieren ihren Schrecken sehr schwer durch dieses Extra, da der Spieler nun den Fusionskern am Rücken des Roboters für massiven Schaden treffen kann, ohne vorher warten zu müssen, bis dieser durch das Auskühlen des Roboters freigelegt wird.
  • Es sollte erwähnt werden, da Treffer, die gewisses Terrain durchbrechen etwas schwächer sind und manche Gegner nicht töten werden. V.A.T.S. kalkuliert dies jedoch nicht ein und ein in V.A.T.S. vermeintlich tödlicher Treffer wird den Gegner mit ein paar TP am Leben lassen.
Kursiv kennzeichnet Extras verfügbar durch Add-Ons.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.