FANDOM


Downtown
Downtown
Icon district
Lage
Karten-
markierung
Pitt-Downtown
Teil vonThe Pitt
Teile
GebäudeMideas Quartier
Bewohner
FraktionenPitt-Raider
Pitt-Sklaven
HändlerHarris
Freitag
Sonstiges
QuestsNach Pitt
Ungeschützte Arbeitsbedingungen
Freie Arbeit
Wild Bill's letzte Suche
Spielzeug für die Kleinen
Technisches
Cell NameDLC01MarketCenter (Marktplatz)
TPMarketOrigin (Tor)
ref idxx000d96 (Marktplatz)
xx000d92 (Tor)
 
Gametitle-FO3 TP
Gametitle-FO3 TP

Downtown ist ein Ort aus dem Fallout 3 Add-On The Pitt. Es handelt sich um einen Stadtteil von The Pitt in dem Pitt-Sklaven leben und arbeiten und von Pitt-Raidern bewacht werden.

Aussehen

Wenn man Downtown betritt, findet man sich auf einem großen Platz wieder, auf dem Pitt-Sklaven Metall bearbeiten. Links befindet sich der Eingang zum Stahlwerk, rechts führt ein Weg zum Marktplatz. Dort ist der Eingang zu Mideas Quartier und ein verschlossenes Gitter, durch das man zu den Aufenthaltsräumen der Pitt-Raider kommt.

Gebäude

Einwohner

Sklaven

  • Midea - die Anführerin der Sklavenrebellion
  • Milly - eine Sklavin die den Weg zum Marktplatz entlang geht, sie vergibt die unbenannte Quest Wild Bill's letzte Suche
  • Nola - eine Sklavin die heilen kann, in der Grube mit den Stahlarbeitern
  • Kai - die Sklavenköchin, die Matsch am Marktplatz ausgibt
  • Adan - ein Sklavenarbeiter vor dem Eingang zum Stahlwerk

Raider

  • Sklavenmeister - Wächter der arbeitenden Sklaven
  • Wache - Raider der drei Sklaven am Eingangstor exekutiert
  • Jackson - Raider der Midea nach dem Gespräch in ihrem Quartier ermahnt, später patrouilliert er durch die Gassen
  • Freitag - Mechanikerin im oberen Bereich
  • Harris - Händler im oberen Bereich
  • Bingo - Raider der die obere Ebene bewacht
  • Zoffmann - Wächter von Freitags Geschäft

Quests

Beute

  • In der Nähe von Adan liegt ein kaputter Hydrant, der zufällige Medikamente und Nahrung enthält.
  • In der Nähe von Kai ist ein kaputtes Fernsehgerät, das zufällige Medikamente und Nahrung enthält.
  • In der Gasse links vom Gitter zum oberen Bereich (Marktplatz) liegt ein roter Motorblock, der zufällige Medikamente und Nahrung enthält.
  • Der Posteinwurfkasten hinter der Grube mit den Stahlarbeitern enthält verschiedene Gegenstände.

Sonstiges

  • In der oberen Ebene von Downtown gibt zwei Terminals die "Postterminal DPW" genannt werden. Man kann sie erst einsehen, wenn man die Kämpfe im Loch überstanden hat. Sie beinhalten Doktor Bormans Büroprotokoll.
  • Nachdem man mit Midea gesprochen hat, kann man beobachten, wie auf dem Steg über der Stadt ein Sklave von einem Raider verprügelt wird.
  • Der Sklave am Pranger am Marktplatz kann getötet werden, ohne dass man negatives Karma erhält.
  • Es ist möglich, das Gittertor zu öffnen bevor man die Kämpfe im Loch absolviert hat. Dazu muss man den Raider hinter dem Gitter im V.A.T.S. Modus töten (man muss ihn aber zuerst dort hinbekommen).

Vorkommen

Downtown kommt nur im Fallout 3 Add-On The Pitt vor.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.