FANDOM


 
Gametitle-FO4 FH
Gametitle-FO4 FH
Only sounds that used to be here was the squabbling of gulls and the slapping of the waves.

Die Seefahrerin ist ein Charakter in Far Harbor im Jahr 2287.

Hintergrund

Die Seefahrerin (ihr echter Name wird nie erwähnt) ist eine der Bewohner von Far Harbor, die sich selbst Harbor-Bewohner nennen,. Sie war früher die einzige Bewohnerin des Piers, auf dem Far Harbor gebaut wurde und ist für Verteidigung und generelle Instandhaltung der Stadt zuständig. Man kann die Seefahrerin meist in ihrem Haus nahe des Tores zur Stadt oder an einem Pier in der Nähe finden, wo sie Reparaturen ausführt. Manchmal kann man auch sehen, wie sie den Laden von Allen Lee repariert. Ansonsten kann man sie innerhalb dieses Ladens finden.

Obwohl sie anfänglich wegen Eindringen in ihr Heim und ihre Lebensart grollte, fühlte sie sich mit der Zeit immer mehr mit den Harbor-Bewohnern verbunden und widmete sich der Aufgabe sie zu vereinigen und zu schützen. Dies führt dazu, dass sie den einzigen Überlebenden auf eine Reihe von Quests schickt, um die Verteidigung der Stadt zu stärken. Sie sagt, dass sie die Einzige ist, die sich darum kümmert die Stadt zu schützen, auch wenn sie so tut, als sorge sie sich gar nicht um die Anderen und sie nur ihre Heimat schützen wolle. Später gibt sie auch zu, dass ihr die Sicherheit und Einigkeit der Harbor-Bewohner am Herzen liegt.

Nachdem man ihr Unterstützung zugesagt hat und den ersten Teil von Rumpfdurchbruch beendet hat, sagt sie im Gespräch zum zweiten Teil der Questreihe, dass die Zeit drängt. Wenn man sie fragt, warum es eilt und eine mittlere Sprachherausforderung bestanden hat, eröffnet sie einem, dass die eine unheilbare tödliche Krankheit hat, die auch vor dem großen Krieg nicht geheilt werden konnte. Wenn man sie emotional unterstützt entschließt sie sich ihre verbleibende Zeit der Sicherung der Zukunft von Far Harbor nach ihrem Tod zu widmen.

Wenn man ihre Questreihe erledigt hat bittet sie einen sie auf ein letztes Abenteuer zu begleiten. Sie möchte als Vermächtnis die Stadt von einem legendären Ungeheuer befreien, dass schon seit Jahrzehnten die Schiffer heimsucht. Als sich herausstellt, dass diese Ungeheuer nur ein winziger Mirelurk ist, dessen Augen ein helles rotes Licht aussenden, und die ganzen Schiffer wegen ihrer Neugier auf Grund gelaufen sind, befürchtet sie, dass ihr Vermächtnis als nicht ernst genommen werden wird. Der Spieler kann sie überzeugen entweder die Geschichte auszuschmücken, zu lügen oder den Harbor-Bewohnern die Wahrheit zu erzählen.

Nach den Ereignissen dieses Abenteuers gibt sie zu, dass sie froh ist den einzigen Überlebenden getroffen zu haben und ihn als wahren Freund ansieht.

Interaktionen mit dem Spielercharakter

Interaktionen - Übersicht

Allgemein Services Quests
Wichtig: neinIcon nein
Begleiter: neinIcon nein
Händler: neinIcon nein
Techniker: neinIcon nein
Doktor: neinIcon nein
vermietet Bett/Zimmer: neinIcon nein
Startet Quest: jaIcon check
Involviert in Quests: jaIcon check

Inventar

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
Fischer-Overall
Woll-Fischermütze
Brille
- - leer

Vorkommen

Die Seefahrerin kommt nur in dem Fallout 4 Add-On Far Harbor vor.

Hinter den Kulissen

Der englische Name des Charakters "The Mariner" erinnert an den Seemann aus "The Rime of the Ancient Mariner" (deutsch: "Die Ballade vom alten Seemann"). Dies ist eine Ballade, die mit ihren Zitaten die englische Sprache geprägt hat und weithin bekannt ist.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.