FANDOM


Nur erwähnt Fraktion
Defense Intelligence Agency
DIA
Mitglieder
Gegründet vonRegierung der Vereinigten Staaten
Anführerunbekannt
Nennens
werte
Mitglieder:
LTC. Deborah A. Finch
Cpl. Jay T. Faraday
Cpl. Michael F. Gelesky
Dr. Mae
Dr. Malcom
Dr. Ramarijan
Orte
OrteRekrutierungsstation
Das Switchboard
Verbindungen
ZugehörigBundesregierung
Spielmechanik
ErwähntPoint Lookout
Fallout 4
 
Gametitle-FO3 PL
Gametitle-FO3 PL

Die Defense Intelligence Agency (oder DIA) war eine Vorkriegsbehörde der Vereinigten Staaten. Die DIA hatte eine Basis in der Rekrutierungsstation von Point Lookout. Sie sammelte Daten und Informationen über chinesische Spione und Sympathisanten der Chinesen, unter anderem auch über Wan Yang.
Eine Einrichtung der DIA genannt Das Switchboard wurde unter dem Slocum's-Joe-Firmenhauptsitz nahe Boston eingerichtet, in dem sie einen fortschrittlichen Roboter namens Predictive Analytic Machine stationierten. Die Einrichtung wurde später das Hauptquartier der Railroad, bis das Institut die Railroad vertrieb. Wenn man der Railroad hilft erhält der Einzige Überlebende Missionen, in denen er für die Railroad verschiedene Geheimverstecke mit Technik und Waffen sucht, die die DIA im Commonwealth eingerichtet hat.

Vorkommen

Die Defense Intelligence Agency wird im Fallout 3 Add-On Point Lookout und in Fallout 4 nur erwähnt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.